Rhabarberlimonade mit Rosmarin

Dienstag, 20. Mai 2014
Es ist das erste Mal gewesen, dass ich Rhabarber verarbeitet habe. Da man ihn aber nicht sonderlich spektakulär für das Rezept bearbeiten muss, war das auch für mich machbar ;) Nachdem ich dann zwei mal im Supermark war, da mir die Stangen den Tag zuvor zu grün und unschön für den Blog waren, hatte ich endlich meine Stangen und konnte loslegen den Sirup zu machen.

Nachdem ich ja schon einen Holunderblütensirup und einen Lebkuchensirup selber gemacht hatte, wusste ich ungefähr wie das mit dem Sirup herstellen funktioniert. Viel mehr als ein leckeres kalorienreiches Wasser-Zucker-Gemisch ist es ja auch nicht. 

Für ca. 750 ml Sirup braucht man:

400 g Rhabarber
270 g Zucker
600 ml Wasser
1/2 Zitrone
paar Rosmarinzweige

1. Den Rhabarber wachen und in schmale Stücke schneiden. Die Rosmarinblätter von den Zweigen trennen und klein schneiden.

2. Den Rhabarber zusammen mit dem Wasser und dem Rosmarin so lange kochen bis er zerfällt. (Das braucht ungefähr 15 Minuten)

3. Jetzt gießt man den Rhabarber durch ein Sieb ab und gibt zur Flüssigkeit den Zitronensaft der Zitrone hinzu. Die Flüssigkeit wird jetzt noch mal durch ein Sieb in den Topf gegeben. 

3. Den Zucker hinzugeben und zusammen mit dem Rhabarbersaft aufkochen. Das ganze noch heiß in Fläschchen abfüllen und Luftdicht verschließen.

Richtig lecker schmeckt der Sirup wenn man ihn mit etwas Bitter Lemon auffüllt. Wem das zu bitter ist, der kann auch einfach Mineralwasser nehmen. Eigentlich hätte ich auch noch ein paar Eiswürfel hinzu gegeben. Da ich aber kein Kühlfach habe, musste ich darauf verzichten. Apropos Kühlfach, Eis wollte ich dieses Jahr auch herstellen mal schauen wie ich das hinbekomme, so ganz ohne Kühlfach :D


Ich freue mich schon auf die heißen Tage wo man sich mit solch einer leckeren Limonade schön erfrischen kann. Außerdem trinkt es sich aus diesen süßen Strohhalmen von Partyerie doch noch leckerer, oder ?!

So, da ich jetzt ein erfrischendes Limonaderezept hier hochgeladen habe, erwarte ich natürlich das das Wetter sich dementsprechend entwickelt. Also hopp Sonne, streng dich mal ein bisschen an!

 Trink ihr auch so gerne Limonade um euch zu erfrischen oder greift ihr lieber zu Wasser? 

Fläschchen - Partyerie
Blümchen-Strohhalme -  Partyerie

Kommentare:

  1. Ich setze mich heute mit der Rhabarberschorle bei 26° in den Garten :) ;)

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Seit Kurzem bin ich total Fan von Rhabarbern. Diesen Sirup will ich unbedingt ausprobieren.
    Denn ich trinke oft Sirup. Aber meist Himbeersirup. Aber das wäre mal eine willkommene Abwechslung. Übrigens tolle Bilder.
    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Das Rezept werde ich definitiv mal ausprobieren. Die Rhabarberlimo sieht soo lecker aus :)
    & auch deine Fotos sind toll!

    Liebe Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich unglaublich lecker und sehr erfrischend für dieses wunderbare Vorsommerwetter. :-)

    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so lecker und dazu noch so schön aus, richtig sommerlich :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mich letztes Jahr auch zum ersten Mal an Rhabarber getraut und zwar auch mit Limonade :)! Deine klingt aber auch sehr köstlich...

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe gerade Rhabarbersirup gekocht und ihn mit kaltem Tee zu Eistee weiterverarbeitet, auch sehr, sehr lecker!
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  8. Huhu, darf ich dich vielleicht fragen, welche Kamera + Objektiv du für solche tollen Fotos benutzt? Ich darf mir zum Geburtstag eine neue Kamera wünschen :) :) LG!!! Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich echt total freuen <3

      Löschen
    2. Hallo Alice,

      klar darfst du das ;) Ich habe die Canon Eos 550D die sollte mittlerweile eigentlich ganz erschwinglich sein :) Das Objektiv ist das Standard-Objektiv das im Mit dabei ist. Habe aber auch noch eine Festbrennweite.

      Alles Liebe

      Myri

      Löschen
    3. Daaaanke dir!!! <3 <3

      Löschen
  9. Sieht sehr lecker aus! :) Ich habe auch kein Gefrierfach, das ist manchmal echt blöd ^^

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  10. Rhabarber ist sooooo toll! Limo mag ich da auch echt super gerne. Aber nur, wenn es wirklich nich Rhabarber schmeckt & nicht irgendwas zuckersüßes, künstliches ist.
    Aber an Rhabarberkuchen mit Baiserhaube kommt nichts ran :D

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt perfekt für die warmen Tage und die Strohhalme sind sooo hübsch! lg Lena

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Myri,
    das mit dem Wetter hat ja schon mal wunderbar geklappt! Bei uns schien heute die Sonne aus voller Kraft und der Himmel strahlte nur so in einem schönen Blau. Da kommt mit deine Limonade sehr sehr recht. Vielen Dank für das soo schöne Rezept. Das kommt mir wirklich wie gerufen. Und auch die Fotos sind einfach wundervoll! Herrlich - da kann ich mich gar nicht satt sehen.

    Ich wünsche dir noch einen ganz wunderbaren Abend. Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht total erfrischend aus und die Bilder sind einfach super geworden!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wieder ein gelungener Sirup. =) Schmeckt bestimmt so lecker und müsste eigentlich sofort nachgemacht werden. =) Hmmm und deine Bilder sind sooo schön. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  15. Das sind so schöne rosa Bilder... hach... da hat es sich gelohnt, dass du zwei Mal im Supermarkt warst, um nach schönem, rosa Rhabarber zu suchen :)

    Also eeeeigentlich trinke ich nur Wasser. Kürzlich habe ich aber Holunderblütensirup gekocht und gebe jetzt doch immer wieder ein paar Schlückchen in mein Mineralwasser. Schmeckt halt schon besser... Aber ich versuchs jetzt mal auf 1-2 Gläser am Tag zu beschränken, weil es eben doch fast nur Zuckerwasser ist, trotz den rein natürlichen Zutaten.

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
  16. Wow, da läuft einem ja echt das Wasser im Munde zusammen! Gerade für den Sommer perfekt. Muss ich nachmachen! :D
    Have a fantastic day!
    x

    www.morningvibes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Sieht sehr lecker aus! :)
    Ich bin allerdidngs mehr der Eisteefan!

    Ich hab mal eine Frage. weißt du wie man auf rezeptefinden.de
    seine Rezepte hochladen kann? ich bekomme das irgendwie nicht hin,
    obwohl mein Blog validiert wurde und ich den Button auf meinem
    Blog hatte.

    AntwortenLöschen
  18. Mhh, den stell ich mir auch richtig gut mit Prosecco als Aperitif vor, so hugo-mäßig...

    AntwortenLöschen
  19. Mhhh das sieht richtig lecker aus :-)
    Habe auch schon einige Sirups selber gemacht, unter anderem einen Chai Sirup
    Die Bilder sind klasse, sieht so lecker aus
    Liebste Grüße, Causeimmagirl
    http://www.cause-imma-girl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht schon so aus als muss es einfach gut schmecken!
    Richtig stimmige Bilder :)

    Liebst
    http://erdbeercola.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht ja richtig lecker aus.
    Ich liebe selbstgemachten Sirup im Sommer als Limonaden. :)

    Love, Johanna <3

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht richtig lecker und erfrischend aus und deine Fotos dazu sind toll!

    Liebst, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  23. Wie ein rosarotes Träumchen sind deine Fotos, wunderschön! Schade, dass ich in meinen Standartsupermärkten keinen Rhabarber mehr entdecken kann, dabei ist doch eigentlich noch Saison?!
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.