Wenn Schnee Herzen erwärmt

Mittwoch, 19. Februar 2014
Wenn es schneit dann ist Myri´s glücklich-sein-Zeit. Dichten fange ich meist nur dann an, wenn meine Glückshormone verrückt spielen. (Was auch erklärt das ich wohl die miserabelste Dichterin überhaupt bin :D) Einen Grund für die Hormonschübe...ich bin nicht schwanger, nein! :D Es wird wohl eher das schneereiche Wochenende im Allgäu gewesen sein. Das hat mich nämlich aus meiner Winterdepression geholt und mir endlich den lang ersehnten Schnee gebracht. Es war wohl der letzte den ich dieses Jahr gesehen habe. Das Häufchen das ich mitgebracht habe ist nämlich auf dem Weg hier her geschmolzen...mpf.

Eingepackt in meinem neuen Wintermantel ging es am Wochenende auf nach Oberstdorf wo wir am Samstag in der Früh mit einem ganztägigen Skikurs zu Zweit anfingen. Nach   schweißtreibenden Pistenaufstiegen und Pflugübungen auf dem Kinder-Übungsberg durften wir dann auch mal auf die großen Pisten (die Blaue halt :D). Wenn auch die Koordination mit meinem Unter- und Oberkörper recht mühselig war, fahren tut er, der Körper und das sogar fast ohne hinfallen ;) Ich habe meine Liebe für´s Skifahren entdeckt und ich würde am liebsten jeden Morgen mit Skiern in die Uni flitzen.

Am Sonntag ging es Morgens wieder auf die Piste und danach haben wir einen "Spaziergang" gemacht. Das bedeutet Kamera und Freund im Schlepptau und Bilder im Freien machen ;D Gefroren habe ich dank meines flauschigen Wintermantels von zalando nicht. Der hat super kuscheliges Fell in der Kapuze und schützt vor Frostbeulen. In die riesige Fellmütze habe ich mich total verknallt und verkrieche mich sogar darin, wenn die Sonne scheint (die ist nämlich so groß, dass man sie über die Augen ziehen kann und das hilft, wenn man mal wieder ungeschminkt unterwegs ist ;)) Den gibt es übrigens auch für die Österreicher unter euch auf www.zalando.at.

Für die Fotos konnten wir aber nicht in Oberstdorf bleiben, da regnete es am Sonntag leider. Also haben wir uns auf eine abenteuerliche und serpentinenreiche Fahrt gemacht. Ich nur so: "Es soll schneien, aber nur leicht wegen des Objektives!" 800 m wurden erreicht und es schneite. "Hier liegt aber noch kein Schnee auf den Tannen, wir müssen höher" 1400 m wurden erreicht und der Magen lag schief durch die kurvige Fahrt. "Hier liegt zu viel Schnee für die Fotos, da versinken wir ja"  also auf 1100m gefahren, perfekt! "Jetzt bitte noch ein wenig Sonne"..okay, dass klappte nicht so ganz aber die Lichtverhältnisse waren trotzdem ausreichend um meinen Anforderungen zu genügen. M. hat´s auch wirklich nicht leicht mit mir ;D

Damit ihr mir auch wirklich glaubt, dass ich den Schnee liebe gibt´s noch ein Grinsebild. Hab ich schon erwähnt das ich diese Fellmütze liebe?! :D




Das mit dem Schnee und mir ist jedes Jahr das gleiche. Ich flippe völlig aus, rase von einer beschneiten Tannen zur Nächsten, freue mich wie ein kleines Kind und kann nie genug von dem weißen Puderzeugs bekommen. Ganz zum Leidtragen von M., dafür bin ich aber im Sommer um so zahmer. Ein Glück das ich nicht alle Jahreszeiten so vergöttere!





Und damit es auch wirklich jeder gecheckt hat, konnte auch auf das Herz aus Schnee natürlich nicht verzichtet werden. In diesem Sinne, tschüss lieber Schnee und bis zum nächsten Jahr.

 Vermisst ihr den Schnee auch so sehr wie ich? 

Mantel - zalando
Lilien Ohrringe - amberemotion
Silberarmband - amberemotion

Kommentare:

  1. Mir fehlt der Schnee ehrlich gesagt nicht, bei uns im Norden hat es bisher auch nur einmal für zwei, drei Tage etwas geschneit, das war's dieses Jahr. Ich bin es aber auch eh nicht gewohnt, dass hier total Schnee liegt oder man gar rodeln oder Skilaufen könnte, das gibt's hier auf dem platten Land natürlich nicht. ;-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. traumhaft schöne fotos meine liebe, ich muss sagen ich hätte auch gern mal so richtig schnee hier gehabt und kann mich gar nicht mit dem gedanken anfreunden, dass das echt schon der ganze "winter" gewesen sein soll... hab auch erst vor wenigen jahren meine ersten ski-versuche unternommen und es war liebe, ich hätte nie gedacht dass mir das so viel spaß machen könnte! viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön...Ich bin gespalten. Einerseits hätte ich gerne Schnee, besonders weil ich viele Monate in Kenia gewohnt habe und mich über etwas richtigen Winter gefreut hätte, aber anderseits freue ich mich auch auf den Frühling=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  4. Was man nicht alles für Opfer bringt um schöne Fotos zu bekommen :) Ich bin immer wieder froh das mein Freund selbst auch Fotografiert und meine Verrücktheit da teils unterstützt wenn ich mal wieder ewig brauch um die richtige Stelle, mit richtigem Licht etc zu finden.

    Die Mühe hat sich bei dir auf jeden Fall gelohnt, die Fotos sind wahsninnig schön geworden!

    AntwortenLöschen
  5. Wie zauberhaft Süße! Du bist so talentiert und hübsch !
    Lieben Dank für die Schmuckstücke, habe mich sehr gefreut :)
    Bis bald & alles Liebe
    Beata

    AntwortenLöschen
  6. Hihi. Ich selbst bin relativ froh keinen Schnee in diesem Jahr gesehen zu haben.
    Was ja nicht ist, kann ja allerdings trotzdem noch werden :) Schöne Bilder hast Du mitgebracht!

    AntwortenLöschen
  7. Suuuper schöne Bilder!
    Zum Glück hats bei uns nicht geschneit :D :)

    Liebste Grüße,
    Tania
    http://amovivorido.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch so ein Schneefan, weshalb ich dachte, Oslo sei perfekt für mich. Jetzt bin ich hier für ein Jahr und was ist los? Natürlich schneit es in diesem Jahr so wenig wie schon seit ner Ewigkeit nicht mehr :(
    Aber dein mantel ist wirklich sehr schön, die Kapute gefällt mir total gut :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich verstehe dich, ich liebe Schnee mindestens genauso :) Schnee ist einfach toll, auch wenn er und er Stadt meistens nur 1-2 Tage hält. Aber ich mag besonders gerne die gedämpfte Stimmung und dass alles wie in Zeitlupe abläuft.
    Die Fotos sind richtig schön geworden!
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  10. Was für tolle Fotos! Ich beneide dich, diesen Winter habe ich bis auf ein paar verirrte Flocken gar keinen Schnee zu Gesicht bekommen :(. Jetzt wäre es allerdings nicht mehr gut, wenn noch welcher käme, die Natur stellt sich schon auf Frühling ein.

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin zwar eigentlich nicht so Schneeverrückt aber deine Bilder finde ich trotzdem traumhaft schön! Der Puderzuckerschnee in deinen Haaren...wie toll! ;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Ein ganz wundervoller Blog mit traumhaft schönen Fotos!
    Ich komme sicherlich wieder!
    Bin begeistert!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin mehr der Sommerliebhaber. :)
    Aber über ein bisschen mehr Schnee hätte ich mich auch gefreut!

    AntwortenLöschen
  14. Hay,
    bei mir läuft grade eine Blogvorstellung, würde mich freuen wenn du mitmachst :)

    Liebe Grüße,
    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    PS. Ich verkaufe grade meine Kamera von Sony. Weitere Infos auf meinem Blog :)

    AntwortenLöschen
  15. Wow echt tolle Bilder und du bist so schön!
    Liebe Grüße Tammy Joy

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Fotos mit viel Liebe gemacht. Ja, ja ich verstehe dich. Wo gibts so eine "Andacht", wie, wenn es schneit. So still und weiß und kalt.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  17. das sind wirklich schöne Schnee bilder!! ♥

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.