DIY napkin bleaching & holiday

Montag, 19. August 2013
Eeeendlich Urlaub, kann´s kaum abwarten bis es am Mittwoch in den lang ersehnten Urlaub geht. Kaum hat er begonnen, bin ich schon wieder voller Tatendrang. Ich könnte  Bäume ausreißen, so viel Energie habe ich und bedenke, es ist erst der erste Tag... Na hoffentlich lasse ich das Zelt wenigstens stehen ;) Nach den vielen Rezepten wurde es unbedingt mal wieder Zeit etwas anderes zu Posten. Schon lange wollte ich etwas ausprobieren, war mir aber immer unsicher ob das genau so funktioniert wie ich es mir vorstelle. 
Wenn man Klamotten bleichen kann, muss man doch auch ein Muster damit auf eine Serviette zaubern können, oder?! Gedacht getan und siehe da, es hat geklappt. Weil es ein bisschen Zeit braucht und man die im Urlaub ja hat würde ich behaupten es ist eine perfektes DIY für den Urlaub. Tut mir Leid wenn ich hier ständig von Urlaub schwärme aber ich bin einfach urlaubsreif. Nein Quatsch was sage ich da, urlaubsreifer als urlaubsreif, da bin ich aber bestimmt nicht die Einzige?!

Ich habe mir für das DIY weiße Baumwollservietten in sattem Türkis eingefärbt um sie danach wieder zu bleichen, sinnvoll, nicht?! ;D Wenn ihr welche habt, könnt ihr aber auch schon farbige Stoffservietten dafür nehmen. Wichtig dabei ist nur darauf zu achten, dass der Stoff einen hohen Baumwollanteil hat am Besten 100%. Lest  aber vorsichtshalber nochmal auf dem Bleichmittel nach, nicht das sich euer Stoff noch auflöst ;D

Was man dafür braucht:

Stoffservietten
Zahnstocher
feinen Pinsel
Bleichmittel
Gummihandschuhe

Wenn ihr schon farbige Servietten habt, dann fangt einfach direkt mit dem Bleichen an. Wenn nicht dann färbt den Stoff ein, lasst ihn trocknen und bügelt ihn danach.

Jetzt füllt man sich ein wenig Bleichmittel in ein kleines Schälchen, zieht sich unbedingt Gummihandschuhe an, da das Bleichmittel sehr aggressiv ist und kann schon mit dem Verzieren beginnen.(Ich habe nur für das Foto kurz die Handschuhe ausgezogen ;)).

Ihr benutzt den Pinsel und die Zahnstocher einfach als würdet ihr damit malen und tunkt sie dafür immer wieder in das Bleichmittel ein. Für die dünnen Striche und Punkte habe ich die Spieße und für die Blüten dann den Pinsel verwendet. Lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf ;)




Die Farbe ist doch einfach Sommer pur, oder?! und es gibt für mich nicht´s Schöneres als leuchtende Farben im Sommer! Nachdem sich unverschämterweise kein Schmetterling von alleine auf meine Fotos gesellen wollte, habe ich mir eben einfach selber welche gebastelt, pah. Nur mit dem Fliegen klappt´s noch nicht so ;)

Ich verabschiede mich jetzt mit diesem Post in meinen Urlaub, bin aber Ende August wieder zurück und habe mich jetzt nach langem hin und her Überlegen dafür entschieden meine Kamera mit zu nehmen. Hatte Angst das damit etwas passieren könnte, aber es macht genau so wenig Sinn eine zu besitzen und sie dann nicht mit zu nehmen.

Das heißt, es wird höchstwahrscheinlich Urlaubsbilder geben :) Ich wünsche euch eine schöne Zeit ob mit oder ohne Urlaub. Schüssiiie
Servietten - dieIdee
Färbemittel (marabu easy color türkis) - dieIdee
Bleichmittel - Drogeriemarkt
Schale - rosacosa
Schmetterling Stempel- kukuwaja
 Wo wart ihr diesen Sommer im Urlaub oder steht er euch auch noch bevor?
Würdet ihr gerne Bilder aus meinem Urlaub sehen, wenn ich zurück bin?
 

Kommentare:

  1. Wow, die Servietten sehen schön aus.
    Morgen geht´s für 2 Tage nach Paris und dann ins Allgäu. Bin gespannt wohin dein Urlaub geht :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Eine richtig schöne Idee, wunderbar wie Du die Aprikosen dazugelegt hast! Gerne Urlaubsbilder als eigenen Post =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Idee! Die Servietten sehen richtig toll aus!!! :)

    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Oh, ich beneide dich, dass du schon Urlaub hast :) Ich muss noch knapp drei Wochen darauf warten, aber ich sag's dir: Ich kanns kaum erwarten. Ich hab so was von keine Lust mehr zu arbeiten und bin inzwischen echt auch urlaubsreif. Gestern war es sogar schon so schlimm, dass ich das Gackern eines Huhnes mit dem typischen Windows-Error-Sound verwechselt habe. Da dachte ich mir dann auch: Oh Gott, jetzt bist du aber echt urlaubsreif! :D Ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit und genieße es! Ich bin ja auch immer noch am Überlegen ob ich meine schöne Kamera mitnehmen soll oder nicht, hab einfach Angst, dass ihr das Klima, der Sand und das Salzwasser nicht bekommen. Vielleicht kannst du mir ja kurz Bescheid geben, wie das bei dir dann so war? Ich geh erst am 06.09. in den Urlaub ;)
    Deine Stoffservietten sind übrigens total schön! Ich liebe Türkis einfach und dieses Muster von dir sieht so schön aus! Einfach Hammer, was du immer so zauberst, ich bin jedes Mal hin und weg!
    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
  5. Hi Myri, diese Idee steht auch schon lange auf meiner To-Do-Liste, leider habe ich noch keinen Urlaub und deshalb muss es noch etwas warten ;)
    Aber deine Bilder machen echt Lust darauf:) Und es steht fest, sobald ich Urlaub habe, werde ich meine Servietten auch ein bisschen umgestalten ;)

    Hab noch einen schönen Urlaub!
    Lieben Gruß, Dori

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja süß aus! Ich habe "nur" Heimaturlaub gemacht, aber bei dem tollen Wetter kam trotzdem etwas Urlaubsfeeling auf!

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee ist so einfach aber total genial. ♥ Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. =) Das Muster ist übrigens sehr schön. Das würde ich gern so übernehmen. Und auch die Farbe gefällt mir. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht sehr hübsch aus! Dann wünsche ich dir mal einen tollen Urlaub, meiner ist leider schon rum. lg Lena

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine schöne Idee. Ich würde sehr gerne Urlaubsbilder sehen. Mein Urlaub steht noch an und ich kann es kaum erwarten =)
    Wie schnell ging das Bleichen? Also hast du drauf gemalt und dann war nach wenigen Sekunden schon die Farbe weg oder dauert es länger mit dem Mittel?

    AntwortenLöschen
  10. Du Liebe, der Post ist so wundervoll und inspirierend. Danke für die tollen Bilder und für diese so herzallerliebste Idee :)

    Die ausgeschnittenene bestempelten Schmetterlinge sehen so süß aus und Dein DIY ist ganz bezaubernd und ein Bild ist wieder schöner als das andere.

    Süße, ich wünsche Dir einen traumhaft schönen Urlaub, genieß die freie Zeit und ich freu mich, wenn Du Ende August wieder da bist und freu mich auf die Urlaubsfotos :)

    Alles Liebe und Dicker Drücker an Dich ♥

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja wunderschön geworden! Ich hätte nicht gedacht, dass du das Muster freihand gemalt hast, ich dachte, das wäre eine Schablone :) ... Tolle Idee, muss ich mir merken!

    Leider war heute mein erster Arbeitstag nach dem Urlaub ... Der war aber wunderschön, und ich habe ordentlich Kraft getankt für den Alltag. Genieß deinen Urlaub!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  12. Ohhhh schon wieder so eine tolle Idee! Muss ich mir merken! Mein Urlaub ist leider schon wieder vorbei. Hatte diesen Sommer leider nur eine Woche! :-( aber ich hab schon wieder die stricknadeln ausgepackt !!! Ganz tolle neue winterwolle in neonpink und nude! :-) bin schon gespannt wie es wird!

    Lieben Gruß!

    *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  13. Wundervolle Idee <3 bin ganz verliebt und muss dringend rosa Stoffservietten und Bleichmittel kaufen!

    Liebste Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  14. Wow! Die Servietten sehen sooo schön aus! Das mit dem Bleichen habe ich schon ein paar mal gesehen. Und will es auch unbedingt ausprobieren! Wie ich sehe klappt das ganz gut und sieht dazu einfach super aus!!

    mein urlaub steht mir noch bevor :) Am Wochenende geht es los!
    Und Urlaubsbilder würde ich super gerne sehen!!!
    Liebste Grüße und einen super Urlaub wünsche ich dir,
    maackii

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht sehr hübsch aus! Allerdings frage ich mich, ob die Servietten nach dem Waschen immer noch so aussehen...!

    AntwortenLöschen
  16. Ja tuen sie. Zumindest bei mir. Ich hab sie am Schluss noch in Fixiermittel gebadet und mittlerweile auch schon gewaschen, sie sehen immer noch so aus ;)

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das ist genial!
    Dabei scheint es nicht einmal sonderlich schwer zu sein - das begeistert mich ja dann umso mehr! :))
    Sieht man die Linien sofort oder muss man das Mittel erst eine Weile einwirken lassen? Ich habe dahingehend leider noch keine Erfahrung sammeln können..

    Alles Liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man das Bleichmittel ohne Verdünnen nimmt dann sieht man nach einigen sekunden schon eine leichte Verfärbung, das volle Ergebnis dauert aber ca. 1/2 Stunde, je nach Stoff ;)

      Löschen
  18. Ich würde gerne die Urlaubsbilder sehen! :)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Myri,

    das ist eine phantastische Idee und Du hast sie so wunderschön umgesetzt.
    Ich liebe die Farbe der Serviette, die Du gewählt hast und das filigrane Muster. Zusammen mit dem orange der Aprikosen sieht es Hammer aus. Wundervolle Bilder ... da freue ich mich schon auf Deine Urlaubsbilder.
    Einen wunderschönen, erholdamen Urlaub wünsche ich Dir.

    Ganz liebe Grüße, Silvia

    AntwortenLöschen
  20. Ein wunderschönes DIY!;) Tolle Idee!
    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub!
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht echt super aus! Sehr schönes DIY! Auch die Fotos in Kombination mit den Aprikosen sind sehr sehr toll!

    AntwortenLöschen
  22. Sieht toll aus, sehr gelungenes DIY :)

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.