Mediterranes Zitronen-Focaccia

Mittwoch, 10. April 2013
Etwas mediterran angehaucht gibt es von mir ein Rezept für ein Zitronen-Foccacia mit Rosmarin und Knoblauch. Ich merke nämlich wie ich langsam Gelüste nach leichten, frischen Gerichten bekomme. Ja, man darf bei dem ständigen Schmuddelwetter nicht vergessen das wir schon bald Mitte April haben !!! (Nur mal so am Rande erwähnt) Da die ganze Nörgelei über das Wetter wohl auch keinen Sonnenschein bringen wird, backe ich mir meine kleinen Mini-Sonnen eben auf meinem Focaccia. Foccacia würde ich jetzt zwar allgemein nicht unter die wirklich leichten Gerichte zählen, denn wer sich mal ein paar Rezepte dazu durchgelesen hat wird feststellen das der Hauptbestandteil Olivenöl ist ;D Die Zitrone macht das ganze aber gefühlt leicht und spritzig frisch, kann ich mir auch einfach lecker im Sommer vorstellen.
 
Man braucht dafür (ca. 2 Focaccia):
 
13 g frische Hefe
150 ml lauwarmes Wasser
25 ml Olivenöl
1 EL Agavendicksaft (oder Honig)
1/2 EL grobes Meersalz
ca. 240g Weizenmehl
extra Olivenöl zum betreufeln und Meersalz zum Bestreuen
1 Bio Zitrone
2 Zweige Rosmarin
1 Knoblauchzehe
 
1. Die Hefe zerbröseln und mit dem Wasser dem Olivenöl und dem Agavendicksaft in einer Schüssel verrühren. Jetzt das Salz und das Mehl dazu geben und ca. 5 Minuten verkneten. Den Teig an einem warmen Ort ungefähr eine Stunde gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.
 
2. Den Teig in zwei Teile teilen und diese nocheinmal gut durchkneten. Von Hand eine ca. 1 cm dicke Scheibe formen und auf das zuvor mit Olivenöl bestrichene und Meersalz bestreute Backblech legen. Abgedeckt für ca. eine halbe Stunde ziehen lassen.
 
3. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die in Scheiben geschnittene Zitrone, den Rosmarin den Knoblauch und de Rosmarin jetzt auf dem Teigling verteilen. Mit den Fingern kleine Mulden eindrücken und nocheinmal mit Olivenöl betreufeln. Jetzt für ca. 20-30 Min. ab in den Ofen. Am Schluss nocheinmal mit Olivenöl beträufeln und die Zitronen vor Verzehr runter tun. Sie sehen zwar schick aus und geben ein wundervolles Aroma aber mitessen können das warscheinlich nur die ganz Abgehärteten ;D

Ich hab beim ersten Bissen unbedingt meinen müssen die Zitrone mit zu essen, was ich mir dann aber ganz schnell wieder anders überlegt habe. Ich meine, für die Harten unter euch deren Geschmacksnerven schon abgestorben sind ist das sicherlich kein Problem aber ich würde jedem, der noch aktive Geschmacksknospen hat, empfeheln sie vor dem aussterben zu bewahren ;)

Ach, dieser fluffige Teig bedeckt mit leicht angebruzelten Zitronenscheiben und ein paar Rosmarin-Sprenklern ist doch einfach schön anzusehen, findet ihr nicht auch? fast zu schade zum Essen ;D

 Esst ihr gerne Mediterran?
 

Kommentare:

  1. Sehr sehr lecker und wunderschön in Szene gesetzt. Das Bild sieht schon so schön sommerlich aus, aberrrr am Sonntag soll es sich tatsächlich bewahrheiten mit dem schönen Wetter, ich freu mich schon :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht das lecker aus! Schöne Idee! Lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Du hast immer so tolle Rezept-Ideen, die sonst echt niemand hat, das find ich super! Mal was ganz anderes, als sonst immer die Standard-Rezepte, die jeder postet. Sieht auf jeden Fall total lecker aus und im Sommer kann ich mir das sehr gut vorstellen! Hoffentlich kommt er bald :)
    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
  4. also selbst wenn das URGRAUSLICH schmecken würde (!), allein für die GENIALEN bilder hat sich das machen gelohnt!! die fotos sind der hammer, man möcht sofort kosten, ich kann die säure und den rosmarin förmlich schnuppern hier! vorstellen kann ich mir das nicht, sollt ich wirklich mal probieren!

    lieben gruß!
    nora :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht richtig lecker aus! Ich kann mir dazu einen gegrillten Fisch perfekt vorstellen =)

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt sehr gut, das werde ich zu den kommenden Grillabenden mitbringen!

    AntwortenLöschen
  7. Niiiamii ich liebe ja Foccacia sowieso schon wie verrückt aber diese Kombination muss ich unbedingt mal ausprobieren - vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich sieht das aus!!! Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, das Foccacia mit Zitrone zu machen. Oliven, grtrocknete Tomaten,... ja, aber das ist echt eine tolle Idee und ladet im bald mal zu Backen-Ordner.
    Lieben Dank und alles Liebe,
    Catou

    AntwortenLöschen
  9. Oh, sieht das köstlich aus! Ich liebe Foccaccia, und nach der Kombination Zitrone-Rosmarin bin ich in letzter Zeit total verrückt :). Muss ich unbedingt mal nachmachen!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  10. Pfff, Olivenöl hin oder her, Foccaccia ist einfach superlecker! Und auf deinen tollen Fotos siehts gleich nochmal so gut aus. :)

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht wirklich sehr lecker, leicht und sommerlich aus!Herrlich!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Wow, sieht verdammt lecker aus!
    Kommt auf meine To-Do Liste :)

    Liebe Grüße
    Selina

    http://river-wood.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Sieht wirklich wunderschön aus und klingt nach Sommer, Sonne, Sonnenschein und ich rieche förmlich den Grill und schmecke wie frisch es ist :)

    Tolle Bilder!

    Liebe Grüße,

    Anna

    http://perfectmeansboring.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Sieht wie immer total lecker und einfach nach Sommer aus! Und die Bilder - viel schöner kann man es glaub ich nicht mehr machen (;

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbare Idee. Ich habe ein ähnliches Rezept, werde das aber auch unbedingt mal ausprobieren.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen,

    das sieht sehr, sehr köstlich aus und war auch sicherlich unglaublich lecker!

    Tolle Fotos!

    Liebe Grüße,
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  17. ich kannte dieses Gericht bisher gar nicht =) ich finde jedoch, dass es richtig lecker aussieht ♥ isst man das einfach so oder kann man das auch kombinieren? =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja mal ne echt coole Idee.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Hach sieht das lecker aus! *-* ♥

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie lecker das aussieht!
    Wir morgen direkt getestet.
    Liebst,
    Lara
    http://laraliebt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Das Focaccia sieht so farbenfroh aus! Wenn das nicht endlich die Sonne hinter den Wolken hervorlockt, dann weiss ich auch nicht weiter. Die Zitronen wuerde ich beim Futtern aber auch links liegen lassen :o)

    AntwortenLöschen
  22. mir wird gerade ganz urlaubig-sommerlich zumute! ja, ich mag mediteranes essen!

    lg
    moni/penny

    AntwortenLöschen
  23. Passt gut in den Sommer zum Grillen. Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  24. Tolles Rezept und wunderschöner BLog - DANKE FÜR'S POSTEN!!!!!!!

    Ganz liebe Grüße - Ann-Cathrin
    ♥ www.flying-fawn.com ♥

    AntwortenLöschen
  25. WOW, sieht das vielleicht lecker aus! Ein perfekts Rezept für die kommenden Grillabende im Garten :-)

    Wünsch dir ein wunderschönes Frühlingswochenende,
    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  26. Wundervolles Rezept - und vegan! Das muss ich ganz bald mal testen. xxx Constanze

    AntwortenLöschen
  27. Sieht ja echt super aus. Kriegt man echt Hunger!
    Vielleicht hast du ja Lust bei meiner Fotoaktion mitzumachen? Würde mich echt freuen :-)
    Liebste Grüße
    Lisa http://lile-a.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  28. Lecker, lecker (: ich dachte zwar beim ersten blick an fisch :D aber eine sehr nette idee (:
    Deine Fotos machen hungrig :D

    LG Mia www.vorzeigetochter.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  29. mmmmmh, das sieht ja soooo lecker aus! sehr schöner Blog! Bin begeistert!

    Lg
    tina

    AntwortenLöschen
  30. ui, das sieht super super lecker aus und ich find die mischung mit der zitrone und dem rosmarin auch irgendwie ganz interessant. :)

    AntwortenLöschen
  31. Excelente post amiga, muchas gracias por compartirlo, da gusto visitar tu Blog.
    Te invito al mio, seguro que te gustará:
    http://el-cine-que-viene.blogspot.com/

    Un gran saludo, Oz.

    AntwortenLöschen
  32. Ich habe erst gerade diesen tollen Blog entdeckt. Wow, so leckere Dinge und bei dem Gewinnspiel werde ich mich auch mal gleich eintragen. Bei mir läuft auch gerade ein. Es gibt tolle Bücher zu gewinnen.

    LG Grace von www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  33. Warum bloggst du nicht nicht mehr :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst bald wieder was von mir sehen/lesen, das kann ich dir versprechen, da ich jetzt schon meine nächsten Posts plane ;) die Funkstille hat etwas mit persönlichen Vorfällen zu tun mit einigen Dingen die mich aus der Bahn geworfen habe. Der Blog ist meine Leidenschaft, in den ich meine ganze Energie, Kreativität und Spaß reinstecken möchte. Das war mir in den letzten 2 Monaten auf Grund der vorfälle nicht möglich. Ich danke euch allen aber von tiefstem Herzen für ere Geduld und es bedeutet mir sehr viel wenn ihr nachfragt was mit mir los ist. So viel kann ich schnmal sagen, mitlerwiese geht es mir wieder besser und ich freue mich schon sehr darauf wieder Dinge mit euch zu teilen :) bis bald <3

      Löschen
  34. Wow, sieht so leckere Rezept und sehr schöner Blog! Bin begeistert!
    Macht weiter bloggen, BITTE!
    Lg. Stani ohne Blog

    AntwortenLöschen
  35. Myri? Wo bist du? :( Hoffe du bist okay!!

    AntwortenLöschen
  36. Das ist gar nicht typisch für dich so aus dem nichts zu verschwinden?
    Hoffe es geht dir - kannst ja mal kurz ein Lebenszeichen von dir geben....wenn ich auch in Form einer Kommentarantwort.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir Recht, es ist nicht typisch für mich. Ich werde schon ganz bald etwas von mir hören lassen und ich habe auch nicht vor meinen Blog aufzugeben. Mir geht es mitlerweile wieder besser, vielen Dank das du fragst :) die nächsten Posts sind in der Planungsphase und ich habe langsam endlich wieder genug Energie um mich meiner Leidenschaft zu widmen, ich freue mich darauf und vielen Dank für dein Verständnis und Deine Geduld <3

      Löschen
  37. Liebe Myri,
    was ist mit dir los? :( Wie gehts dir? Ich vermisse deine wundervollen Posts
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Myri,
    es freut mich von dir zu hören und das es dir wieder besser geht!
    Nimm dir die Zeit die du brauchst und wenn du wieder da bist freu ich mich
    auf jeden Fall!!!

    Liebe Grüße und alles Gute wünsche ich dir,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  39. Meine Güte... ich hab mir schon solche sorgen gemacht!!!!
    Endlich ein Lebenszeichen von dir!! pppuuuuuhhhh...
    Wie schön wieder von dir zu hören :)

    Liebe Grüße aus Hamburg

    Aylin

    AntwortenLöschen
  40. Ich war auch gerade dabei, dir eine Email zu schreiben, bis mir in den Sinn kam, hier mal in den Kommentaren zu lesen. Habe mir nämlich auch schon Sorgen gemacht :/
    Ich freu mich natürlich, wenn es dir wieder besser geht und warte gespannt auf neue Posts :)

    AntwortenLöschen
  41. Oh man sieht das lecker aus. Die Zitronen lasse ich aber auch liebe weg! :)

    Carina
    www.alltags-adrenalin.de

    AntwortenLöschen
  42. Das schaut so lecker aus & passt ja perfekt zu meiner Sommer-Zitronen-Liebe!
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  43. wow das schaut ja mal super lecker aus und passt perfekt zum sommer, auch wenn ich ihn gerade ein wenig hier vermisse...

    Alles Liebe,

    Anna

    AntwortenLöschen
  44. Hey! I am here on your blog first time now and really really liked your homemade foods and photos! :)

    If you want visit my blog and be fan of me: http://fromlifescorner.blogspot.com/

    Kisses, Emre x

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.