Brownie in a egg & GiveAway

Montag, 25. März 2013
Schon mal einen Brownie aus einer Eierschale gepellt? Nein? Das müsst ihr unbedingt mal machen, hat nämlich einen ähnlichen Spannungseffeckt wie bei einem Überraschungei,  nur das hier der Inhalt umwerfend lecker schmeckt. Als ich die Idee bei Pinterest auf dieser Seite entdeckt hatte, war das Thema Abnehmen ganz weit in die Ferne gerückt. Diese Ostereier mussten es sein und zwar dieses Jahr zu dieser Osterzeit ;) Außerdem mag ich euch heute auch noch den  Shop Flowerplanet zeigen, der  Pflanzen anbietet, die keinen Topf benötigen. Die Shopbesitzerin Sabine hatte mich nämlich angeschrieben und gefragt ob ich ihr ein wenig Starthilfe geben möchte, da ihr Shop noch in Kinderschuhen steckt.

Die Idee der Keintopfpflanze finde ich toll, denn sie ist um einiges Pflegeleichter als eine Topfpflanze. Sie ist in einen Ballen gewickelt, der das Wasser länger speichert und man dadurch nicht so oft gießen muss. Genau das richtige für Leute wie mich die alles andere als einen grünen Daumen haben. Sie ist nicht nur Pflegeleicht sondern ist durch den Ballen, den man wahlweise mit Moos bestellen kann, ein absolutes Schmuckstück. Ich habe mich für die Hyazinthen entschieden, was mir bei der großen Auswahl an so viel schönen verschiedenen Pflanzen garnicht leicht viel. Sabine hat noch ein kleine Überraschung für euch, dazu aber mehr am Ende des Posts. Die Anleitung für die Brownie-Eier enthalte ich euch natürlich nicht vor.

Was man dafür braucht: (ca. 6 Eier)

6 Eier-(schalen)
100g Zarbitter Schokolade
60g Butter
1 1/2 Eier  
100g Zucker  
60g Mehl  
1 1/2 TL Kakaopulver
1 Prise Salz

1.Um das flüssige Ei aus der Schale zu bekommen, sticht man in die schmal zulaufende Seite des Ei´s ein Loch und weitet dieses mit einer Nadel so weit auf, bis das Loch groß genug ist um es später zu befüllen. Um das Ei schneller aus der Schale zu bekommen, kann man mit einem Holzspieß darin herrumstochern.

2.Wenn das Ei leer ist, befüllt man es mit Wasser und spült es aus. Man füllt eine große Schale mit Salzwasser, lässt die Eier mit dem Wasser volllaufen, damit sie unter Wasser bleiben und lässt sie für 1/2 Stunde darin liegen. (100g Salz auf 1l Wasser). Danach legt man sie zum Trocknen auf ein Küchentuch.
Jetzt gibt man ca. 1 TL Öl in jedes Ei, schwenkt das Öl darin und lässt die Reste rauslaufen.


3. Für die Brownies gibt man die Zartbitter Schokolade und die Butter in ein Wasserbad und lässt es bei mittlerer Hitze schmelzen. Zum Abkühlen zur Seite stellen. Das Ei und den Zucker bei niedrigster Stufe des Handrührgerätes in einer Schüssel vermengen. Wenn die flüssige Schokoladenmasse Zimmertemperatur angenommen hat, gibt man sie in die Schüssel dazu und verquirlt das Ganze. Als Letztes gibt man jetzt noch den Kakao, das Mehl und die Prise Salz hinzu und mixt es zu einer homogenen Masse.

4.Jetzt befüllt man 3/4 der Eier mit  dem Teig. Dazu kann man einen Gefrierbeutel nehmen und ein kleines Loch reinschneiden. Die Eier stellt man jetzt aufrecht in eine Muffinform. Damit sie aufrecht stehen bleiben, kann man sie entweder auf kleine Metallausstecher setzten oder Ringe mit Alufolie basteln und darauf setzten.

5. Die Eier werde jetzt im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 20 Minuten gebacken. Den Teig der beim  Backen überläuft, nimmt man am Besten direkt nach dem Backen mit einem feuchten Tuch ab, da geht es noch am leichtesten. Jetzt sind sie fertig zum Pellen, zum Verschenken oder gleich zum Futtern ;)

Sabine war so lieb und hat mir für einen von euch einen Gutschein im Wert von 15€  für ihren Shop zu Verfügung gestellt. Damit kann sich der Gewinner eine Keintopfpflanze nach Wahl aussuchen.

Um den 15€ Gutschein für Flowerplanet zu gewinnen, hinterlasst mir einfach ein Kommentar mit Vermerk darauf. Schreibt mir eine E-Mail-Adresse oder eine andere Möglichkeit dazu, über die ich euch bei Gewinn erreichen kann. 

Das GiveAway läuft bis Sonntag, 31.03.2013. Es kann jeder mitmachen, mit oder ohne Blog. Der Gewinner wird unter diesem Post bekannt gegeben. Viel Glück ;)
 
Gewinnerin:
 
~Herzlichen Glückwunsch ~

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    anlomar von http://anlomar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wie genial ist die Idee denn bitte?! Die wird sobald ich Zeit dazu habe sofort ausprobiert!
    Top!

    Sylvi

    Sylvisvintagelifestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toller Post mit wunderschönen Bildern und zwei außergewöhnlichen Ideen. Zum einen den Brownie im Ei und zum anderen die Pflanze ohne Topf!
    Einfach super.
    Liebe Grüße Stefanie von backfeenoe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Die Brownie-Eier sind ja mal richtig genial! Sowas von cool, echt klasse!
    Und das Gewinnspiel gefällt mir natürlich auch, bin sofort dabei:
    diefahrradfrau@gmail.com
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne idee und toll fotografiert :) die keintopfpflanzen sind ja cool, da muss ich mein glück versuchen! viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Brownie- Eier!! Die werden nachgemacht :-) Ich versuche mein Glück und speinge ins lostöpfchen für den Gutschein.
    Verschneite Grüße
    Femi
    (www.madebyfemi.de/littlemorgana(at)aol(punkt)com)

    AntwortenLöschen
  7. ohhh sieht das toll aus!
    Die eier kann ich mir auch gut in gänseeiern vorstellen (die sind etwas größer als die normalen eier und man hat mehr vom brownie).
    Schön umgesetzt und die pflanzen gibts jetz auch in frühlingsplfanzen? Cool! Vielleicht hab ich ja glück (ina.w86 @ gmail.com)

    Ganz liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht wirklich super aus, ich hatte die Idee auch schon mal bei pinterest gesehen und wollte sie da schon unbedingt ausprobieren- jetzt erst recht, es sieht einfach seeehr lecker aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  9. Super Idee, super Fotos....werde ich am Wochenende auch mal testen und dann als kleines Gastgeschenk mit zu meinen Eltern nehmen *freu*

    Über den Gutschein würde ich mich ebenfalls freuen
    Dir schöne Ostern
    Gruß

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    Die Eier sind ja wohl eine Super Idee......toll!!!!

    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. was für eine geniale idee! da ich an karfreitag geburtstag habe, wäre das eine tolle idee für ein give-away an die gäste! danke, für so eine coole Idee!
    Über den Gutschein würde ich mich sehr freuen, ich habe eben schon auf der Seite gestöbert und finde da viele blumen sehr hübsch!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen, was für eine tolle Idee und wunderschön in Szene gesetzt. Da bekommt man richtig Lust auf Frühling und Ostern...bbbrrr, hier liegen noch 30 cm Schnee :-( Wofür braucht man denn das Salzwasser? Eventl.Keime würden ja beim Backen absterben und ich hätte etwas die Befürchtung, dass der Brownie dann salzig schmeckt!?
    Bei Deinem Give-Away bin ich gerne dabei :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Die Eier sind der Hammer, muss ich machen! Auch die Blumen gefallen mir, daher versuche ich mein Glück. Lg Lena beauty-and-mooore@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. das sieht absolut toll aus:D. Und gar nicht so schwer wie es vielleicht scheint.<3

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    das ist wirklich mal was ganz anderes...Brownies im Ei :o) Tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich eine tolle Idee auch mit den Brownies :)

    Ich versuch mal mein Glück:

    anna.erhardt@web.de

    Liebe Grüße,
    Anna

    http://perfectmeansboring.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine coole Idee :)

    Ich versuch mal mein Glück, hab schon öfter davon gelesen :)

    angelikabanmann@hotmail.de

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  18. Die Idee finde ich so toll, wenn man die ins Osternest legt und der Beschenkte das nicht ahnt :D
    Liebe Grüße
    Tammy
    babylicious.sue@gmx.net

    AntwortenLöschen
  19. Ist das eine tolle Idee. Ich bin begeistert. :) Vielleicht mach ich das für meine Familie zu Ostern. Gern würde ich auch mein Glück bei dem Gewinnspiel probieren. :)
    http://www.sunnys-cupcakes.de/kontakt/

    Wünsch Dir eine schöne Woche
    Liebe Grüßle
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Die Brownieeier sind echt klasse. Habe sowas noch nie vorher gesehen! :D
    Und deine Fotos sind auch so schön!!
    Am Gewinnspiel nehme ich sehr gerne teil! :)
    Schulz.Christina1988@gmail.com
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Vieeeeeeeeel besser als gekochte Eier, vielleicht kann ich ja die ganze Osterfraktion überreden... ;-)
    Und bei dem Gewinnspiel würde ich natürlich auch gerne dabei sein ;-)
    Liebe Grüße, Cathi (fb@familie-scheidt.net)

    AntwortenLöschen
  22. Die Eier sind ja super, die werde ich sicher auch noch für das Fest machen!

    Die Keintopfpflanzen finde ich sehr interessant. Bin sowieso grad auf der Suche nach neuen Zimmerpflanzen. Vielleicht klappt es ja...

    LG Fränzi
    fraenzi@wolke7.net

    AntwortenLöschen
  23. Sehr sehr schöne Idee!! :)
    Die sehen richtig toll aus!

    Lg,Melanie

    blog.detailliebe@gmail.com

    AntwortenLöschen
  24. Wow, sehr schön! :)
    Da kann ich mir gut vorstellen, dass das Abnehmen-Thema in weiiiiiiiite Ferne gerückt ist! ;)

    Auch ich würde mich sehr über so eine Pflanze freuen, macht ja schließlich einiges her! :)
    Mailadresse: juni1verse@gmail.com

    Liebe Grüße,
    Ni von JuNi
    http://juni-lifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  25. Was für eine tolle Idee!
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen
  26. Wahnsinnig tolle Idee mit den Brownies. Das werde ich diese Woche auch mL probieren, ein tolles Osterüberraschungsei zum Verschenken...:)
    Und die Pflanzen sind ja auch mal super praktish. Da versuch ich mein Glück auch mal..:) sophie_frey@web.de

    Alles Liebe Sophie

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja mal eine richtig gute und vor allem lustige Idee. Das muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren und das verblüfft bestimmt auch die anderen Leute am Tisch, oder?
    LG

    AntwortenLöschen
  28. Nachdem ich gerade bei "iambaker2 einen sehr interessanten post über Copyright gelesen habe: Von wem stammt das Rezept auf Pinterest?
    ♥nic

    AntwortenLöschen
  29. Eine super tolle Geschenk Idee die Brownies im Ei <3
    Und auch die Blume sehen super toll aus und die Idee des Wasserspeichers gefällt mir sehr gut ... ich werde mir definitiv ein paar bestellen =)

    anwibloggt@gmx.de

    Liebe Grüße
    Anja | AnWiBloggt.de

    AntwortenLöschen
  30. Musste ja echt grinsen bei deinem Kommentar zur Schweinelovestory. Ich kanns auch gar nicht nachvollziehen, warum deine Mama nicht erlaubt hat, eine Suhlgrube im Zimmer zu graben! :D

    Die Idee mit den Brownie Eiern ist ja klasse! Sowas erwartet man garantiert nicht, wenn man ein (Oster-)Ei geschenkt bekommt. Sieht echt supertoll aus.

    Auch die Keintopfpflanze klingt ja wie für mich gemacht... "Normale" Pflanzen leben bei mir nämlich nicht allzu lang, ich hab keine Ahnung wieso. :D Ne, ein Gärtner wird aus mir wohl nicht mehr...

    AntwortenLöschen
  31. Das ist ja mal eine total super Idee und so kreativ. Falls ich dazu komme, muss ich das unbedingt ausprobieren!
    So eine Pflanze hätte ich auch gerne, vielleicht hab ich ja Glück und gewinne ;o)

    Liebe Grüsse,

    Karin

    (Blackforestbakery.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  32. Hey ;) Wirklich eine tolle Idee!
    Da würde ich gerne gewinnen.

    Alles Liebe weiterhin,
    ♥ Dami

    schokokussundzuckerperle@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  33. Hahaha was für eine witzige Idee! :D

    AntwortenLöschen
  34. oh das ist aber eine tolle Osteridee! und die Pflanzen von Flowerplant sind auch toll!! Da mache ich doch gerne mit!
    Herzliche Grüße von theedee
    the [punkt] wie [ät] web [dot] de

    AntwortenLöschen
  35. Ich liebe deine Ideen einfach, wird bestimmt mal nachgemacht :)
    Und über den Gewinn würde ich mich sehr freuen.
    Liebste Grüße, Miriam
    blog@likehoney.de

    AntwortenLöschen
  36. Was eine tolle Idee, das muss ich auch probieren!
    Und wunderschöne Fotos dazu. Einfach perfekt!

    In den Lostopf hüpf ich auch gleich noch :)

    Lieben Gruß Michéle

    www.lililotta.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Myri,
    das ist ja eine tolle österliche Idee, die Brownies in den Eierschalen!! ❤
    Die Blumen sind auch ganz wunderschön! Da hüpfe ich gleich mal in den Lostopf und versuche mein Glück.
    ❤-liche Grüße,
    Aurelia

    AntwortenLöschen
  38. was für eine tolle Idee liebe Myri!!!
    Ob ich das wohl auch schaffe?
    An deinem Giveaway nehm ich gern teil... So eine Keintopf-Pflanze ist schon cool!
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  39. Ohh die brownie Eier sehen toll aus.ob ich wohl noch zeit finde diese zu machen? Wie groß darf das Loch denn werden?

    Und auch gern nehme ich am Gewinnspiel teil, denn einen grünen Daumen hab ich auch gar nicht :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ivi,

      Ich drück dir ganz fest die Daumen das du noch Zeit dafür findest ;)
      Ich habe meine Löcher so ca. 1 cm im Durchmesser groß gemacht und das hat super geklappt. Du kannst es aber auch größer machen, nur dann ist es eben wieder eine Frage der Optik :)

      Alles Liebe

      Löschen
  40. Oh wie hübsch das aussieht. Die Idee ist ja toll, aber das war bestimmt eine ganz schöne Kleinarbeit =D
    Ich würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen. Ich liebe Pflanzen!

    LG Kathy
    kathyloves@gmx.de

    AntwortenLöschen
  41. Die Idee mit dem Brownie im Ei ist wirklich toll und es sieht richtig, richtig toll aus!
    Und die Keintopfpflanze (jetzt wollt ich beinahe Keinohrpflanze schreiben *g*) find ich auch toll, mein Daumen ist nämlich auch nicht so grün... ;-)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  42. oh wie cool ist das denn!? :P
    ♥♥

    http://hey-ida.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  43. ich würde gern teilnehmen:)
    rethesa-mueller@web.de

    AntwortenLöschen
  44. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  45. Brownies im Ei - das ist ja supergenial !!!
    Ich hüpf dann auch noch schnell in dein Lostöpfchen rein, vielleicht hab ich ja mal Glück ....
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  46. WOW Myri ein grandioses DIY bin sowas von begeistert! Und ich möchte gerne an deiner Verlosung teilnehmen: glanzumstroemt@web.de

    Ich wünsche dir noch einen erfolgreichen Wochenstart.

    AntwortenLöschen
  47. Das ist wirklich eine total süße Idee! ♥

    AntwortenLöschen
  48. richtig toll, ist mal was ganz anderes..:)
    liebe grüße, kristin
    vanille.zucker@web.de

    AntwortenLöschen
  49. Die Brownies werde ich auch mal ausprobieren!
    Und ich möchte gerne an der Verlosung teilnehmen. Erreichbar bin ich unter dieser E-Mail: wonderwoman@freenet.de

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  50. hach - da war ich mal wieder zu langsam mit meinem post der morgen kommt mit den Kucheneiern ;) Fand die Idee einfach auch ZUUU gut, als dass ich sie NICHT machen konnte.

    Und diese Pflanzen sind ja super
    ICH WILL EINE !!!!!!

    grüßle
    Dani

    AntwortenLöschen
  51. habe ich Letztes Jahr bei Pinterest schon bewundert, kam leider nicht dazu es zu backen

    Aber vielleicht dieses Mal

    Danke fürs zeigen

    Lg

    Mariela

    AntwortenLöschen
  52. Die Brownies finde ich klasse, ich glaube, ich habe ein ähnliches Rezept auch gerade erst gesehen. Und das Rezept klingt auch sehr lecker :).

    Die Blumen sind ja echt faszinierend, davon habe ich noch nie gehört. Das wäre ideal für mich, mit dem grünen Daumen hab' ich's auch nicht so ... Ich würde mich also auch über den Gutschein freuen :). (sternenblumen(at)gmail.com)

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  53. Ich bin hin und weg! Heute morgen in der Bahn las ich bereits diesen tollen Eintrag und habe sofort meine Einkaufsliste um ein oder zwei Zutaten verlängert - diese Brownies muss ich unbedingt zum Osterfest machen! Das ist eine so unfassbar tolle Idee! Und genau zum Verschenken gemacht. Das wird sofort am Samstag nachgebacken, damit sie auch noch schön frisch am Ostersonntag gefunden werden können :) Tausend Dank für das Rezept und diese Idee!

    Und dann noch diese schöne "Keintopfpflanze" aus Sabines Shop - herrlich. Ich habe noch nie davon gehört, aber es sieht genial und sehr dekorativ aus. Genau das richtige für mich! Deshalb hüpfe ich auch glatt in den Lostopf und versuche mein Glück. Vielleicht habe ich ja solch ein hübsches Pflänzchen bald bei mir auf dem Fensterbrett stehen.

    Allerliebste Grüße sende ich dir! Habe noch eine schöne Restwoche.

    allesundanderes[at]yahoo.de

    AntwortenLöschen
  54. DAS ist mal eine tolle osteridee! du hast so viele tolle ideen gepostet in letzter zeit! leider faellt ostern reisebedingt fuer mich dieses jahr aus aber die rezepte werden auf jeden fall verwahrt. :)

    AntwortenLöschen
  55. Wie unglaublich lecker das aussieht, das probier ich auf jeden Fall aus. Und beim Gewinnspiel mag ich dann auch mal mein Glück versuchen :)

    locasdiary(at)hotmail.de

    ♥ Liebe Grüße, Angi ♥

    AntwortenLöschen
  56. WOW, einfach nur WOW! So ne schöne Geschenk-Idee!
    Ich weiss jetzt schon, was ich am Freitag Morgen machen
    werde! ;)

    Weisst du zufällig, wie lange die Brownie in den Eiern haltbar sind?
    Nicht dass ich mir am Freitag voll viel Mühe mache und am Sonntag gibts dann ne böse Überraschung.

    Lieben Dank für ein kurzes Feedback!

    Beim Gewinnspiel mache ich natürlich auch gerne mit!

    Liebe Grüsse
    Lisa

    AntwortenLöschen
  57. Ooooh, soooo toll! Ich hatte deinen Post gar nicht bis zum Ende gelesen, da hatte ich die Eier schon aus dem Kühlschrank geholt. So eine tolle Idee ... meine "Überraschungseier" befinden sich gerade im Backofen und ich bin schon ganz gespannt. Vor lauter Übereifer habe ich ganz übersehen, dass heute erst Dienstag ist ... mh, die werden sich doch bestimmt bis Sonntag halten, oder?

    Die Keintopfpflanzen sind natürlich auch total schön und gerne mache ich beim Gewinnspiel mit. Meine Email-Adresse: blog@justbe-happy.de

    Danke für's Teilen und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      ich kann dir da leider nichts versprechen, habe sie selbst das erste Mal gemacht. Wenn man sie im Kühlschrank lagert, heben sie aber sicherlich noch länger ;)
      Notfalls musst du sie alle jetzt schon essen und für Sonntag eine neue Ladung machen ;D

      Alles Liebe

      Löschen
  58. Hallo, da mache ich doch auch gerne beim Gewinnspiel mit - danke! Liebe Grüße, Mirjam (miri.ve at gmx.de)

    AntwortenLöschen
  59. Gute Idee, aber auch irgendwie ein bisschen gruselig! :D

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen
  60. Bitte, wwas für eine süße Idee ist das denn???? :-)

    LG, die Mädels von Du hast Post

    AntwortenLöschen
  61. Ich habe deinen Blog eben entdeckt und mich sofort verliebt. Wunderschön! ♥

    AntwortenLöschen
  62. ich hab soo soo viele tolle Ideen für Ostern gesammelt, unter anderem deine hier. Ich hoffe ich kann alle umsetzen!:D
    Ich würde mich aber auch gern für das Gewinnspiel registrieren lassen :)

    Liebste Grüße♥
    someofsweetthings.blogspot.com
    [post-fuer-pfauenfeder@web.de]

    AntwortenLöschen
  63. Eine tolle Idee! Mal seh, ob ich das noch zu Ostern hinbekomme!
    Toller blog, bin heut das Erste Mal da, zumal meiner noch gaaaaanz am Anfang steht (würd mich mal über eine unabhängige Rückmeldung freun - es lesen mich nur Freunde bisher ;-) ). Ich bin gern beim Gewinnspiel dabei!
    Liebe Grüße,
    Sabine
    www.meinkreativertag.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  64. sieht echt toll aus machst du eigentlich eine ausbildung oder so?

    AntwortenLöschen
  65. Ich mag "Klugscheißer" eigentlich nicht so gerne, aber das heißt "an egg" :P
    Aber ganz ganz tolle Idee!!

    AntwortenLöschen
  66. tolle idee...ich würde gern am gewinnspiel teilnehmen.
    chibi07[at]web[punkt]de

    AntwortenLöschen
  67. die eierbrownies sind genial!!!
    überhaupt ein schöner blog ;-)
    herzliche grüße & wünsche von deiner 1117. begeisterten leserin
    amy

    AntwortenLöschen
  68. Süße, die Eierbrownies sind so genial und eine zuckersüße Idee, alles so wunderbar stimmig und so toll in Szene gesetzt, ganz toll, Liebes :) Ich bin wie immer ganz hin und weg von Deinen Präsentationen, love it :) Ganz liebe Grüße zurück und ich hoffe, Du hattest gestern einen zauberhaften Geburtstag und hast Dich gebührend hochleben lassen ;), nochmals alles Liebe und Gute :) Bis bald und dicker Drücker aus Berlin :)

    AntwortenLöschen
  69. Sieht wirklich sehr sehr hübsch und lecker aus! :)
    Kommt definitiv auf meine To-Do-Liste
    Am Gewinnspiel würde ich auch gerne teilnehmen!

    Meine Mail: selina@selina-sander.de

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  70. Ich freue mich auf das aufschlagen ;)

    http://ivi-ozzy.blogspot.de/2013/03/brownie-ostereier.html

    AntwortenLöschen
  71. Wow, tolle Idee. Muss ich unbedingt mal ausprobieren. :)

    Würde gerne beim Gewinnspiel mitmachen. :)

    Lieben Gruß,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  72. Eigentlich dachte ich, der Ostereinkauf wäre erledigt und ich müsste nicht am Samstag durch die Läden rennen, aber jetzt fehlen mir wohl noch Zutaten für Brownie-Eier ;-)
    Liebe Grüße und danke für die geniale Idee, Änni

    AntwortenLöschen
  73. hallo!
    ich habe heute schon eier "auslaufen" lassen weil ich das "eierbacken" auch zu ostern einmal ausprobieren wollte:) mir fehlt nur die anschließende "verkleidungs-idee".
    würde auch gerne bei deinem tollen give away mitmachen! schöne ostertage!
    mia
    sahnebomber@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  74. So eine geniale Idee! Ich könnte mich gerade so aufregen, dass cih keine Eier im Haus habe...ahhhh.... ich möchte JETZT solche Eier-Küchlein backen!

    AntwortenLöschen
  75. Super Idee :) Und bestimmt so so lecker... ich liebe Brownies!

    AntwortenLöschen
  76. Wow! Auf so was muss man erst mal kommen! Das ist wirklich eine supergeniale Idee! Das muss ich mir unbedingt für nächstes Jahr merken. Du machst einfach immer so super Sachen! :) Die Bilder sind total schön geworden. Schade, dass ich zu spät für die Verlosung dran bin. Aber ich werde auf jeden Fall mal bei Flowerplanet vorbeischauen. Das ist eigentlich genau das richtige für mich :)
    Was ich dich noch fragen wollte: Welche Kamera benutzt du denn für deine Fotos? Ich möchte mir demnächst eine DSLR anschaffen und schaue mich auch gerade in den Blogs um, wer denn so welche Kamera benutzt :) Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
  77. Ich finde die Idee umwerfend, ich würde sie gern bei einem Post nächste Woche verlinken, ich hoffe das ist dir Recht :)

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.