Schoko-Zimt-Pudding mit heißen Himbeeren

Montag, 3. Dezember 2012
Aus meinem geplanten und gescheiterten Macarons entstand letztendlich ein anderes Spontanrezept. Der 1. Advent musste ja schließlich noch gerettet werden. Was kann da besseres helfen als Schokolade um die miese Stimmung durch die verpatzten Macarons wieder gut zu machen ?! ;)

Ich mag die Kombination aus Schokolade und warmen Früchten sehr gerne. Nach dem leckeren Pudding waren auch die missglückten Macarons und die schlechten Lichtverhältnisse beim Fotografieren schnell vergessen.

Was man dafür braucht (für ca. 2 Tartelletes Formen):
 
1 gehäufter EL Speisestärke
1 El Kakao
1 El Zucker
etwas Zimt
1 Prise Salz
250 ml Milch 
Tiefgekühlte Himbeeren
1 El
optional: eine Prise Zucker



Die Speisestärke, den Kakao, ein El Zucker, eine Prise Salz und Zimt mit etwas Milch anrühren. Den Rest der Milch in einem Topf aufkochen. Den angerührten Kakao jetzt langsam in die kochende Milch einrühren. Das Ganze unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Jetzt in die Tartelletes Formen füllen und erkalten lassen. Als letztes erwärmt man die Himbeeren mit dem El Wasser in einem Topf und gibt nach belieben Zucker hinzu.


Das schöne Spitzendeckchen habe ich aus dem Shop von kukuwaja (klick). Da es auch draußen geschneit hat, dachte ich, hohle ich den Schnee mithilfe von Puderzucker auch in meine Wohnung. So ist ein recht einfacher Pudding ganz graziös auf einem Puderzucker-Spitzendeckchen gebettet.

 Was gab es bei euch am 1. Advent zu essen? 

Kommentare:

  1. Wow, superschön inszeniert! Sieht so lecker aus...und diese Spitzendeckchen...einfach schön.

    AntwortenLöschen
  2. die Fotos sind richtig toll! Schoki + Früchte was will man mehr!?
    Ich hatte am 1. Advent tatsächlich Macaron. Ich habe sie zum ersten mal gemacht und sie sind mir überraschenderweise gut gelungen - ich war auch schon davon ausgegangen sie würden voll in die Hose gehen, nachdem ich diverse Rezepte im Internet durch und letztendlich gelesen hatte, was man denn alles beachten sollte!
    Du kannst dir ja das Rezept auf meinem Blog anschauen.
    LG
    Martini*

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön du das fotografiert hast!!! Sieht lecker aus! Und dabei bin ich gar kein Puddingfan! <3 viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. das sieht unglaublich gut aus, könnte ich auch ausprobieren :) jetzt für die weihnachtszeit passt zimt immer so gut :D

    AntwortenLöschen
  5. Klingt ja schon wieder sehr lecker...
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr lecker aus. Warme/heisse Früchte finde ich sowieso immer sehr lecker, auch mit Vanilleeis kombiniert.

    AntwortenLöschen
  7. So einen Schoko-Zimt-Pudding hätte ich jetzt auch gerne! Bei uns gab es ganz klassisch einen Stollen zum 1. Advent! :-)

    AntwortenLöschen
  8. mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh sieht so lecker aus!

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht köstlich aus!!
    Wo bekomme ich solche Tartelettes Förmchen her? Ich finde die einfach nirgends...

    AntwortenLöschen
  10. Also bei mir gab es am 1. Advent eine Dinnete mit Zwiebeln und Speck vom Weihnachtsmarkt und abends eine Nudelpfanne. Also überhaupt nichts "weihnachtliches" =D Aber dafür standen wir gestern mit den Nachbarn zusammen, tranken Glühwein und aßen Lebkuchen, das hat schon eher gepasst ;) Dein Rezept sieht wie immer superköstlich aus und ich hätte da jetzt echt Lust drauf. Ich liebe Pudding! Und die heißen Himbeeren passen da bestimmt super dazu!

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder sind echt toll, man bekommt direkt Hunger.
    Und ich finde Schoki mit Früchten auch riiichtig toll:D.

    AntwortenLöschen
  12. Mensch schaut ja super lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  13. ganz zauberhaft :) und eine so zuckersüße Idee mit dem Puderzucker-Spitzendeckchen :) und ganz lieben Dank, Du weißt schon ;)

    Hab einen zauberhaften Tag und ich drück die Daumen, dass es mit den Macarons noch klappt und Du noch einen Versuch startest ;)


    AntwortenLöschen
  14. Oh da bekomm ich gleich ganz toll Schokohunger!Lecker sieht das aus!;)

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gott, sieht das megafantstischgrandioshammeroberlecker aus! MUSS Auf meien ToDoListe ;)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  16. ich liebe Pudding =) vorallem Schokopudding^^

    lg steffi
    lovely photos by Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Myri,

    das ist einfach sensationell! So lecker präsentiert, da muss man einfach reinbeissen, geniessen und ohne Ende essen, essen und essen ... :))
    Liebe "mniam" Grüße
    Beata :)

    AntwortenLöschen
  18. *sich mal schnell anzieht um zum essen vorbei zu kommen*
    nomnomnom .. mir läuft das wasser im mund zusammen und die bilder tragen dazu bei.

    LG tinks

    AntwortenLöschen
  19. ohh, das klingt verführerisch ♥ muss ich unbedingt probieren ♥

    AntwortenLöschen
  20. Die Fotos sehen so schön aus. ♥
    Und machen Hunger ...

    AntwortenLöschen
  21. Oh, ich liebe Himbeeren, ich liebe Schokolade und Zimt <3
    Ein Seelenessen, das ich bald mal zur Hilfe holen werde!
    Liebe Grüße
    Kiki

    AntwortenLöschen
  22. Liebes, hast Du meine Email von heute Abend bekommen? Ich erhalte immer eine Fehlermeldung, dass die Email an Dich nicht raus ist! LG aus Berlin

    AntwortenLöschen
  23. Hallo du Liebe :-)
    Mhm... der sieht oberhammerlecker aus!

    AntwortenLöschen
  24. Ooooh wie lecker! Und so einfach, dass muss ich unbedingt nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  25. Mhmmm tolle Kombination. Himbeeren mit Schokolade, das ist einfach unwiederstehlich :) gefällt mir gut! Werd ich demnächst mal nachmachen :)

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  26. Vielen lieben Dank :)
    Habe vorhin übrigens den Pudding gemacht und er war super! Nur die Früchte haben leider gefehlt und es hätte vielleicht noch etwas mehr Stärke sein können, aber er war echt lecker. Und er hat mich auf eine tolle Idee gebracht... ;)
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  27. Oh das sieht ja lecker aus, zu Schoko & Himbeeren würde ich jetzt wirklich nicht Nein sagen ;))
    ♥ http://www.duoderderrestderwelt.de/

    AntwortenLöschen
  28. Wie lecker das aussieht! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  29. du hast wirklich einen wundervollen Blog, alles ist so schön dekoriert und du machst tolle Bilder, aber nicht nur das, deine Rezepte sind auch wirklich toll. Macht richtig Spaß bei dir durchzustöbern. :)

    Ich würde dich gerne dazu einladen, dir unsere Foodblog-Community www.kuechenplausch.de anzuschauen! Es ist eine Community für Foodies rund um das Thema Essen. Du kannst deine Rezepte verlinken, neue Blogs entdecken, neue Foodies kennen lernen, Ideen und Kreationen anderer entdecken und dich mit anderen Austauschen.

    Außerdem soll unsere Seite mit der Zeit ein großes Rezepteverzeichniss für Rezepte von hunderten Foodblogs werden. So dass man die Rezepte von vielen verschiedenen Blogs auf einer Seite durchsuchen kann, die Rezepte werden jedoch nur verlinkt, so dass der Traffic sowie der Inhalt immer bei dem Blogger bleibt. :)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dich und deinen Blog bald bei uns begrüßen dürfte.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.