How I wrapped my christmas presents

Samstag, 22. Dezember 2012
Ich schaue in meinen Kalender und bekomme ersteinmal einen Schreck wie kurz es nurnoch bis Weihnachten ist. Noch nie war ich so spät dran mit dem Geschenke besorgen und Verpacken wie dieses Jahr.  Und in meiner Panik muss ich zugeben, mir fehlen noch zwei Geschenk, kreeiiisch. Da ich Verschenken noch fast lieber mag als selbst auspacken, hab ich mich mal wieder voll reingehängt. Dieses Jahr sollte es ganz traditionell rot-weiß werden. Wer also genauso spät dran ist wie ich, kann sich ja eventuell noch die ein oder andere Anregung hohlen ;)
 
Dieses Variante gefällt mir persönlich am Besten. Sie ist von den Farben her recht schlicht, aber die selbstgebastelte Schneeflocke macht ganz schön was her. Die bekommt man mit einem Streifen Papier, einer Nagelschere und ein bisschen Tesa hin. Man faltet erst eine Hexentreppe aus dem Papierstreifen, zeichnet dann ein Muster auf die obere Seite, schneidet dieses aus und faltet das ganze auf. Jetzt legt man es kreisrund zusammen und befestigt es mit Tesa. Schwupps hat man eine Schneeflocke ;)
 
Diese Variante geht am einfachsten. Man nehme ein hübsches Ausstecherförmchen und befestigt es mit einem Geschenkband nach Wahl am das Geschenk. Simpel und doch ganz hübsch. Muss ja nicht immer ein halbes Kunstwerk daraus entstehen :D
 
Für diese Variante habe ich ein naturfarbenes Tütchen von kukuwaja verwendet. Dieses habe ich mit weißer Stempelfarbe und Watte betupft, damit dieser "Schnee-Effekt" entsteht.  Mit schönen verschiedenen Bändern habe ich dann meinen selbstgemachten Stern daran befestigt. Den habe ich vom Prinzip genauso wie die Spitzentellercheen aus Modelliermasse hergestellt.
 
Ich denke dazu muss ich nicht viel sagen, erklärt sich von selbst, oder ?! ;) Die süßen Maskingtape-Sticker findet ihr übrigens bei der lieben Baumhausfee. Die gibt es in einem Buntgemischten Päckchen mit den verschiedensten Mustern.
 
Das letzte Geschenk ist das Süßeste (Im wahrsten Sinne des Wortes ;)). Hierfür habe ich das Geschenk in weißes Kartonpapier eingewickelt und mit Jutegarn verpackt. In die Mitte dann eine Zuckerstange platziert und festgebunden und für die Liebe im Detail, kurze Stücke Geschenkband als "Schleifchen" an den Jutegarn gebunden.
 
  Gebt ihr euch auch so gerne Mühe beim Verpacken? Packt ihr lieber aus oder verpackt ihr lieber? 

Kommentare:

  1. Oh, das sieht alles sooo schön aus. Auf solche kreativen Ideen kam ich gar nicht und dafür ist es jetzt auch zu spät. Ich war dieses Jahr auch echt spät mit Geschenken, weil dieses Jahr alles so stressig war.
    Lg, Anni.

    AntwortenLöschen
  2. Ich gebe mir auch immer viel Mühe beim Verpacken und achte auch darauf, dass alles genau zusammenpasst =)
    Deine Päckchen sehen perfekt aus!

    AntwortenLöschen
  3. die sehen sehr schön verpackt aus :) viel zu schade die packete auszupacken :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit der Schneeflocke ist genial. Leider hab ich erst heute Nachmittag alles verpackt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Geschenkverpackung ich am schönsten finde! :D
    Da werden sich die Beschenkten bestimmt schon für die Verpackung freuen :)
    Die Idee mit der Schneeflocke finde ich super genauso wie mit dem Ausstechförmchen, einfach und denoch ein Hingucker! :)
    Ein schönes Adventswochenende:)

    Hier kommt ihr zu meiner Lovely Lounge

    AntwortenLöschen
  6. Hi liebe Myri !

    Schön hast du´s verpackt ! Ich mag die individuelle , DIY - version auch am allerliebsten!
    Geschenke hab ich zum Glück bi auf eine gestrickte haueb schon alle !

    Wünsch dir und deinen Lieben ein frohes Fest u schöne Feiertage !

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Die kleinen Schleifchen gefallen mir sehr gut. Hat Stil. Ich packe natürlich lieber aus als ein. Das Unsichtbare sichtbar machen und sich dann freuen oder nicht. Das Verpacken muss ich noch etwas vertiefen. Da bin ich noch nicht so kreativ wie Du. Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  8. sehr schöne Ideen - hat mich gleich inspiriert :)

    http://beautyinside-us.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  9. Das hast du wirklich schön gemacht! Da werden sich die Beschenkten sicher schon freuen ohne überhaupt das Geschenk ausgepackt zu haben! :)

    AntwortenLöschen
  10. Wow, wahnsinnig schöner Post und generell toller Blog! Schade, dass ich ihn gestern vor meinen "die besten DIY-Ideen"-Post noch nicht kannte, denn in den Post hätte ich bei dir ja einiges zu verlinken gehabt. Besonders die Teebeutel find ich echt kreativ.
    Auf alle Fälle hast du nun ne Leserin mehr. :-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Myri :) deine Geschenksverpackungen sehen super aus :) vor allem mit den schneelfocken bzw. papierflocken! das hab ich dieses jahr auch mal gemacht! Eigentlich packe ich gerne ein, aber dieses Jahr haben mir ein paar kreative Ideen gefehlt :-o

    wünsche dir einen schönen vierten Advent!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine Liebe, ganz zauberhaft sieht das aus :) Hab einen schönen 4. Advent, wundervolle Weihnachten und erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr :)

    Hoffe, meine Email ist bei Dir angekommen :)

    Drück Dich und ganz liebe Grüße aus Berlin :)

    AntwortenLöschen
  13. Du hast immer so schöne Ideen und ich hole mir wirklich gerne Anregungen bei dir!
    Dieses Jahr habe ich schon früh angefangen, schöne Seiten aus Zeitschriften zu sammeln; in die habe ich meine Geschenke verpackt. Mir war dabei der Umweltschutzaspekt wichtig: warum extra Papier verbrauchen, wenn man schon schöne Papiere zur Hand hat?
    Wer bisher beschenkt wurde, fand das auch ziemlich nett, weil ich so Motive auswählen konnte, die zu jeder Person individuell gut passen. Außerdem haben sich bisher alle gefreut, dass ich extra für sie ein schönes Bild gesucht habe. Das ist also offenbar auch keine schlechte Idee und ich denke, ich werde das ab jetzt öfter machen.
    Alles Liebe
    Kiki

    AntwortenLöschen
  14. Ich beneide die Beschenkten ein wenig, so toll verpackt sind meine Geschenke nie. Mir fehlt auch immer die Zeit, die von mir verschenkten Sachen so schön einzupacken. Wirklich tolle Ideen hattest du da.

    AntwortenLöschen
  15. Ich geb' mir immer Mühe beim Verpacken ...ob's trotzdem
    schön aussieht ist die nächste Frage. :) <3

    AntwortenLöschen
  16. Ganz hübsch! Das mit der Zuckerstange ist süß!
    <3
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Hübsch hübsch hübsch, du kannst einfach alles toll in Szene setzen!

    GLG und Frohe Weihnachten
    Charlotte

    http://charlottenmarotten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  18. würde ich nie so schön hinbekommen! :o ♥

    AntwortenLöschen
  19. richtig schön! ich mag diesen stil mit kraftpapier sehr.

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.