Knusprige Wantan-Nutella-Herzen

Montag, 26. November 2012
Lust auf etwas Süßes für Augen und Magen das den Hunger nach Schokolade stillt? Dann sind diese leckeren und unheimlich knusprigen Wantan-Nutella-Herzen vielleicht was für dich ;) Wantan war mir bis vor kurzem nur in deftiger Form als chinesisches Essen bekannt- mit Gemüse oder Fleischfüllung. Der Teig an sich schmeckt aber neutral, warum dann nicht auch mit einer süßen Füllung probieren? Wenn es um Essen geht, bin ich gerne mal ein bisschen experimentierfreudig.
Klar, ich gebe zu, besonders Figurschmeicheln sind die kleinen Herzen nicht, da sie in Fett angebraten werden aber jetzt wir es langsam kälter und da darf man sich ruhig mal was gönnen, damit einem warm ums Herz wird ;) Warm ums Herz wird einem auch beim Backen, vorallem weil der Wonton Teig im trockenen Zustand schnell reist und der Adrenalinspiegel auf Höchsttouren fährt.
Was man dafür braucht:
Wantan Blätter (In Wasser eingeweicht)
Ausstecher (Herz)
Frischhaltefolie
1 Ei (geschlagen)
Nutella
Sonnenblumenöl
Um die Wantan Blätter aufzuweichen nimmt man am Besten ein sehr flaches Tablett mit Wasser befüllt und weicht das erste Blatt darin auf. Dann sticht man, noch auf dem Tablett und im Wasser, mit dem Ausstecher Herzen aus. Das wiederholt man solange, bis die Wunschmänge erreicht ist. 
Man legt ein Stück Frischhaltefolie auf die Arbeitsfläche, damit man später die Herzen besser wieder ablösen kann. Jetzt nimmt man sich zwei ausgestochene Herzen legt sie übereinander auf die Arbeitsfläche und bestreicht die Ränder mit dem geschlagenen Ei.
In die Mitte kommt jetzt einen Klecks Nutella. Jetzt legt man nochmal zwei übereinanderliegende Herzen darauf. (Man nimmt immer insgesamt vier Herzen, dann ist der Teig stabiler und wird nicht durchlässig). Jetzt drückt man die Seiten der oberen Herzen an die Unteren gut an und streicht nochmal ein wenig Ei darüber. Das Ei dient in unserem Falle als "Kleber".
Als nächstes gibt man ein wenig Sonnenblumenöl in eine Pfanne und erhitzt dieses. Die Herzen jetzt für ca. 45 Sekunden von jeder Seite anbraten. Danach verteilt man sie alle auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech und backt sie noch ca. 5-10 Minuten bis sie die gewünschte Bräune erreicht haben. Danach lässt man sie auf einem Rost abtropfen. Leicht warm schmecken sie noch am Besten ;)
 Habt ihr schonmal Wantan-Teig verarbeitet? Wie findet ihr die Idee mit der süßen Füllung? 

Kommentare:

  1. Von Wonton habe ich bis jetzt noch nie was gehört, aber es ist schon interessant. Ich denke das würde ich gern mal in deftiger Form probieren.

    AntwortenLöschen
  2. mmhhh...sieht das toll aus! Muss ich unbedingt mal nachbacken! Wonton kenn ich bis jetzt nur in herzhafter Form.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. tolle idee! schmeckt bestimmt auch richtig richtig gut :)
    lg farina

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sooo lecker aus. Ich sollte dringnd erstmal frühstücken-.-!!
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Wow, schon wieder so was Leckeres! :) Muss ich auch unbedingt mal probieren!

    Falls du gerne eine Mütze haben möchtest, kannst du mir gerne auf
    glueckskindkerstin@hotmail.com eine Mail schreiben und mir sagen was du gerne hättest. Ich würde sie dir gerne kostenlos so als kleines Bloggerpräsent schenken. :) Du machst dir immer so viel Mühe und ich lese deinen Blog echt gerne. Da kann ich schon mal ein kleines Geschenk machen. :)

    Liebe Grüße

    *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht ja sooo lecker aus! Werd das bestimmt mal ausprobieren, obwohl ich auch ganz schnell die Nerven verlieren kann, wenn ein Teig zu schnell reisst! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Mit läuft das Wasser im Mund zusammen...
    Sieht sehr sehr lecker aus!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  8. Ui ui ui wie lecker sieht das den aus?!? Muss ich unbedingt nachmachen. Ich liebe Nutella.

    Liebe Grüße, die gerade Nutellabrötchen mampfende Stefanie *hihi*

    AntwortenLöschen
  9. Wie genial ist das denn? *rumkreischt*
    Nutella hab ich, restliche Wonton blätter auch.
    Nachtisch für die nächsten Tage ist gebongt.
    Danke fürs Inspirieren und die tollen Bilder dazu nicht zu vergessen

    LG Tinks

    AntwortenLöschen
  10. Oh jee, dass sieht so lecker aus!

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Myri !

    Wonton kannte ich bis dato ncoh nicht, hört sich aber interessant an !
    Ich glaube , ich muss es mal probieren - allein schon wegeen der Nutella :)

    Schick dir liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. sieht auf jeden fall njami aus :33

    AntwortenLöschen
  13. was sind diese wonton blätter und woher kann man sie bekommen ? :)
    Es sieht sehr lecker aus :)
    LG patricia
    http://myworldmylifemysecretsmyself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Ich kenne nur WanTan. Meinst du das? :)

    Auf jeden Fall habe ich noch nie eine süße Variante davon gesehen bzw. überhaupt daran gedacht, dass dies möglich wäre. Aber die Herzen sehen tatsächlich zum anbeißen aus!

    Ich wünsche noch einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  15. ach, ich liebe nutella! ❤ werde ich mal ausprobieren, danke für das tolle rezept! :)

    AntwortenLöschen
  16. wow das klingt echt super, als warmer wintersnack :3

    AntwortenLöschen
  17. uuuh, die sehen mega lecker aus!

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Sieht sehr lecker aus. Die Bilder sind toll! ♥

    Lary
    www.lary-tales.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. das sieht unglaublich lecker aus!
    wantan kannte ich so bisher auch noch nicht, ich finde die idee aber ziemlich ansprechend :D

    AntwortenLöschen
  20. Mhhh das sieht exotisch aber lecker aus :)
    Ich lieeeeebe Nutella!
    Hehe viel Spaß! Mein Freund ist auch freiwillig mitgegangen :)

    AntwortenLöschen
  21. die sehen super lecker aus ♥

    Lieben Gruß

    Sarah
    www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen
  22. oh das sieht so lecker aus! das probier ich auch mal aus :))

    AntwortenLöschen
  23. das sieht wirklich suuuuperlecker aus :D

    AntwortenLöschen
  24. Das sieht so wunderbar lecker aus, dass ich es auch hier kommentieren musste - liegt wohl daran, dass ich die Bilder umbedingt nochmal ansehen musste ;) komm daran einfach nicht mehr vorbei :)

    Auch hier wünschte ich, ich könnte durch den PC greifen, ganz toll in Szene gesetzt :)

    AntwortenLöschen
  25. wow, ganz ungewohnt..ich kenne auch die nur die wantan suppe, aber die herzchen sehen ja ganz klasse aus <3

    AntwortenLöschen
  26. Ich hätte jetzt gerne ein süßes Herz...mmhhhhhh ♥

    AntwortenLöschen
  27. oooh, die sehen sooo lecker aus....fast zu schade zum essen ;)..lg,easy

    AntwortenLöschen
  28. Omg ich will die sofort essen!! du machst auch immer soooo schöne Bilder!!

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.