stevia presented by pomegranat

Montag, 8. Oktober 2012
Ich habe erst vor kurzem den Granatapfel für mich entdeckt, wobei er total vielfältig und wunderschön zum Ansehen ist. Dieses tiefe Rot mit einem Hauch Pink - schön! Aus diesem Grund musste er gleich einmal abgelichtet werden, auch wenn der textliche Inhalt eigentlich um etwas anderes geht...Ich esse ihn am liebsten in Kombination mit Naturjoghurt. Wie esst ihr ihn am liebsten? Da der Granatapfel an sich nicht so viel eigene Fruchsüße enthält helfe ich gerne ein bisschen mit Stevia nach und da wären wir auch schon beim Hauptthema dieses Posts- Stevia.

Für die, die Stevia noch nicht kennen hier meine Erfahrungen dazu. Stevia ist ja so zusagen DAS Trend-Produkt ins Sachen Zuckerersatz. Wenn man es richtig dosiert, schmeckt man keinen Unterschied dazu. Es soll gesünder und auch kalorienärmer sein als Zucker. Stevia gibt es in verschiedenen Ausformungen. Man kann es in flüssigem Zustand bekommen, in Tabs, in Form von Blättern, in Pulver und Granulat. Das Pulver habe ich ausprobiert und muss sagen, dass man sehr vorsichtig mit der Dosierung sein muss. Wenn man zu viel davon benutzt kann man seine Speise eigentlich wegschmeißen, da das Stevia dann einen total bitteren und ungenießbaren geschmack hat.
Meist reicht eine klitzekleine Messerspitze davon. Wenn man aber ein Gefühl für das Dosieren bekommen hat, finde ich es eine super Alternative zum herkömmlichen Zucker. Es ist Figurfreundlicher und man muss trotzdem nicht auf die extra Portion süße verzichten. Man kann auch einfach Granulat nehmen, das ist vom Verhältnis zu Zucker sehr ähnlich und einfacher zu dosieren. Das würde ich auch jedem weiter empfehlen. Ein Shop in dem ihr Stevia erhalten könnt habe ich euch hier verlinkt (klick). Es ist aber eigentlich schon so weit verbreitet das ihr es in jedem gut sortierten Supermarkt erhalten könnt.
 Habt ihr Stevia schonmal probiert? Süßt ihr allgemein eure Speisen oder mögt ihr es lieber natürlich? 

Kommentare:

  1. Granatapfel hab ich noch nie probiert, aber schon seit Monaten habe ich den Drang dazu. Wusste aber vorher nie wie ich den essen sollte, mit Naturjoghurt das wäre eine Möglichkeit. Vielleicht könntest du ja mal einen Post über Granatapfel-Ess-Möglichkeiten machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Meine Mutter hat vorgestern vom Einkaufen auch Stevia mitgebracht - werde es heute gleich mal verwenden :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe immer noch keinen Weg gefunden, Granatapfel aufzumachen und die Dinger rauszukriegen ohne dabei ne Riesenschweinerei zu veranstalten -.- obwohl ich mir sogar Tutorials dazu angeguckt hab :D

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe granatapfel! am liebsten aber pur ohne irgendwas dazu. mit glück sind die ja total süß! allerdings sieht man dann immer aus wie wenn man jemanden geschlachtet hat danach auf den händen gg

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder sind das wieder :-)
    Granatapfel ist zwar nicht so mein Ding,
    aber sie sehen so schön aus.
    Stevia habe ich auch, ich finde es schmeckt
    ein wenig nach Lakritze. Bei einigen Sachen ok
    und bei anderen Sachen passt es nicht.
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  6. Was es alles gibt, ist ja unfassbar! ^^

    Ich habe hier ein paar Worte zu deinem tollen Blog geschrieben, vllt. interessiert es dich ja? ;)
    http://mariellaswunderland.blogspot.de/2012/10/liebe-zum-detail-mit-bertinede.html

    AntwortenLöschen
  7. Niami, richtig lecker sind die Granatäpfel auch mit Feldsalat!

    AntwortenLöschen
  8. Granatäpfel ess ich meist pur, auch wenn es danach meist wie nach einem Blutbad aussieht. ^^
    Mein Freund wird seine Abiturpräsentationsprüdung über Stevia halten. Hatte davor aber auch schon davon gehört, aber noch nicht probiert. :)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Tipp :) Ich hab das mit dem Dosieren nämlich noch nicht so auf die Reihe bekommen und benutze Stevia deshalb nicht.
    Granatäpfel esse ich meistens einfach pur. Hab auch noch einen daheim ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe Granatäpfel.
    Ich hasse nur die Kerne rauszupuhlen ...
    in England gibts die schon fertig abgepackt im Kühlregal. So cool!

    Liebe Grüße, Terra

    AntwortenLöschen
  11. Oh Gott ich liebe Granatäpfel! Meine Lieblingsfrucht! <3

    AntwortenLöschen
  12. Ich kenne Stevia und nutze es auch dann und wann :)
    Allerdings muss ich sagen, dass es in Tee oder Kaffee absolut furchtbar schmeckt!!

    AntwortenLöschen
  13. Stevia gibt es bei uns auch hin und wieder. Meistens bei süßen Aufläufen wie Reisauflauf, dann ist die eine hälfte Zucker und die andere Stevia und man schmeckt absolut keinen Unterschied :)
    lg Anja

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Granatapfel. Ich ess die Kerne immer einfach so ohne was dazu. :) Hab mir gestern erst einen gekauft. Man muss nur beim rauspulen immer so aufpassen, dass man nichts vollspritzt. Die Flecken können ja doch sehr hartnäckig sein.
    Stevia hab ich noch nicht probiert, und hab ehrlich gesagt auch nicht vor das zu tun. Ich mag meinen natürlichen Zucker schon ganz gerne :)
    Herzensgrüße, Lenu von The Little Cream Soda

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin nicht wirklich ein Fan von Stevia. Das ist bei mir aber eine grundsätzliche Einstellung. Ich mag es natürlich wie eh und je mit Zuckerrüben :-) Aber vielleicht lasse ich mich irgendwann nochmal überzeugen... Granatäpfel liebe ich eigentlich, nur bekomme ich die Kerne immmer so schwer raus :-(

    Lieben Gruß, Julia

    AntwortenLöschen
  16. Deine tolle bilder,...neid neid neid!

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann die Kerne von Gratapfel nicht mitessen, daher sieht es immer sehr unapetitlich aus, wenn ich mir so ein Paradiesäpfelchen gönne. (Von der Sauerrei ganz zu schweigen) Aber Stevia liebe ich. ^^

    Wunderschöne Bilder <3

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja, ich liebe Granatäpfel so sehr! Allein schon die Farbe, wie du schon sagst. Am liebsten mag ich es immer, mir ein Stück rauszuschneiden und dann so jeden einzelnen Kern rauszupulen und zu essen, nur leider werden die Fingernägel davon immer verdammt gelb, deswegen lasse ich das lieber und esse sie anders.

    Stevia hört sich interessant an, muss ich mal ausprobieren. ((:

    Greetz, Leonie.

    AntwortenLöschen
  19. ich liiiiebe granatapfel :) aber ich esse den immer so, ohne süßungsmittel. finde den schon so eigentlich recht süß :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.