Pfirsich Handpies {Picknick Rezept #2}

Samstag, 11. August 2012
Heute gibt´s das zweite heißersehnte Picknick Rezept. Handpies gefüllt mit Pfirsich und einem Hauch Vanillezucker. Ich finde sie gerade perfekt fürs Picknicken - nichts tropft oder verklebt beim Essen, denn die süße Füllung schlummer schön eingewickelt im Teigmantel - Das Schöne ist, jeder kann sie sich mit der Frucht füllen die er/sie am liebsten mag. Inspiration und andere Füllmöglichkeit hier.





Was man dafür braucht (ca. 9 Stück):
250g Mehl
75g Zucker
1 Ei
125g Butter (Flöckchen)
2-3 Pfirsiche
2TL Rohrzucker
1/2 Vanilleschote

Man fängt mit dem Mürbeteig an. Dafür vermischt ihr das Mehl, das Ei, den Zucker und die Butter (direkt aus dem Kühlschrank) und knetet das ganze zu einem Teig. Dabei darf man aber nicht zu lange kneten sonst wird die Butter zu weich und der Teig bröckelt einem davon. Den Teig wickelt man jetzt in  Frischhaltefolie und legt ihn für 1 Std. in den Kühlschrank. In der Wartezeit mischt man in einer Schüssel den Rohrzucker mit ein wenig Vanillemark.
Jetzt rollt man den Teig ca. 2-3 mm dick auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche aus. Dabei darauf achten das man ihn nicht zu dünn ausrollt, sonst wird er beim Backen durchlässig. Dann stanzt ihr mithilfe einer Schüssel oder Schale, die ca. einen Durchmesser von 14 cm hat, Kreise aus.
Jetzt werden die Pfirsiche in kleine Schnitze geschnitten.
Nun bestäubt man den Mürbeteig-Kreis mit dem Zucker und verteilt auf einer Hälfte ein paar der Pfirsich-Schnitze. Dann legt man die andere Teighälfte darüber und drückt die Enden ein bisschen mit den Finger an. Als Feinschliff drückt ihr mit einer Gabel die Enden nocheinmal an. Die Handpies legt ihr dann auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech und schiebt sie für 20 Minuten bei 170°C (Umluft) in den Ofen. Am Ende sollten goldbraun gebackene Täschchen aus dem Ofen kommen.
Bei mir war´s der zweite Versuch und der war um einiges leckerer. Der Trick dabei ist das richtige Verhältnis von Frucht und Teig zu finde.

 Habt ihr schon mal selber Handpies gemacht oder irgendwo mal probiert? 

Kommentare:

  1. Die sehen fantastisch aus! Beide bisherigen Picknickrezepte kommen sofort auf meine ToDoListe, danke! :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Gott, Myri, du spinnst jetzt wirklich :) Ich hab da grad so RICHTIG Lust drauf ;)
    Also Handpies hab ich noch nie gemacht, wenn dann probiert, allerdings mit süßer Füllung und Blätterteig - hm, dann heißt das aber nicht mehr "Handpies" :D Auf meiner Picknickliste stehen "Mürbteigtartes" (ein großes Törtchen statt vielen kleinen) und "Minipizzen", also nichts so aufregendes wie du hier beschreibst :)

    Bei mir stehen heute Cocktails am Speiseplan, weil ich nämlich meine Mädls vor einem Konzert liebevoll "bekoche" mit 3 verschiedenen Mischgetränken. Wir stoßen auf meine Geburtstag an! :-)

    Also, einen schönen Abend dir noch ♥

    AntwortenLöschen
  3. sehr süße idee, vor allen super für den sommer, weil nix weg schmilzt, wie zum beispiel bei schokoladensachen<3

    coral-cream-cup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr lecker aus. Werd ich demnächst mal ausprobieren. Vielleicht mit Himbeeren....

    http://allaboutaswissgirl.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  5. Das ist lustig, habe gerade ziemlich viele Pfirsiche zuhause, die verarbeitet werden müssen. Ich glaube, ich werde das gleich morgen mit diesem Rezept in Angriff nehmen :) Dankeschön! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde: super Idee! :) Und sicherlich richtig lecker!

    AntwortenLöschen
  7. ne aber die werde ich auf jedem Fall machen^^

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen so lecker aus, die haben mich schon im ersten Piknickposting angelacht. Die werde ich sicher mal machen, ob zum Piknick oder zum so essen im Garten ...

    Hab einen tollen Sonntag

    AntwortenLöschen
  9. ich hab auch erst vor kurzem Handpies gemacht und habe einen Teil mit Kirschen und den anderen mit Pfirsichen belegt :) die sind wirklich so gut!
    Liebe Grüße
    Dandelion

    AntwortenLöschen
  10. sieht köstlich aus :D
    aber das hatte ich ja bereits erwähnt ^^

    AntwortenLöschen
  11. ja bei mir hat es auch keine "inneren schäden" hinterlassen Ö_Ö jetzt haben wir ja laaange haare und sehen aus wie mädchen!!!


    naja also meine erste behandlung war von 11-15 danach wurde die abgerbochen wiel ich so viele spangen hatte und die kasse nicht mehr zahlen WOLLTE!
    jetzt sind meine zähne wieder mega verschoben (liegt auch daran dass ein draht der schlampig reingemacht wurde über 10 jahre drinnen geblieben ist und meinen unterkiefer total verzogen hat)..jetzt hab ich unten wieder bracets (natürlich auf private kosten) bekomme bald oben etwas hinter den zähnen und dann im winter oben und unten was duchsichtiges aus den usa.... aber man sieht jetz schon erfolge...

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  12. haha, ich bin auch echt noch kein Profi :D es gibt paar Leute aus meiner Klasse, die machen so hammer Fotos... kennst du Asta von augenlicklich? Wär ein Traum, wenn ich irgendwann mal so gut fotografieren könnte :D

    AntwortenLöschen
  13. ja und vorallem können die eltern hinterher es dir dann nicht abnehmen, weils deins ist! :)
    tollen blog hast du! bin echt beeindruckt ;o

    liebe gruesse! :)

    AntwortenLöschen
  14. Die habe ich weder schonmal selbstgemacht noch probiert, aber danke für das Rezept :) Die sind ein echter Hingucker.

    AntwortenLöschen
  15. noch nie gesehen, aber eine wirklich brilliante idee fuer den sommer (wenn er denn mal da ist!). macht sich sicher prima fuer unterwegs oder zum picknicken. Probier ich die tage mal aus, hab noch alles dafuer zuhause. Danke dafuer <3

    AntwortenLöschen
  16. Schönen Blog hast du' :)
    Hättest du interesse an gegenseitigem Verfolgen?

    Lena ♥

    http://lenaas-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Erst einmal vielen herzlichen Dank für dein Kommentar und für deine Tipps :)
    Ich hoffe ja, dass ich den Dunkin Donuts nicht verfalle, obwohl sie ja sooooo lecker sind, aber mal sehen :)

    Viele liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen
  18. Heeey :)
    Jaaa, wenn ich die gefunden hab, dann sag ich bescheid :D Freut mich, dass es dieses Rezept nun auch hier gibt :) Habs gleich mal gespeichert hihi


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  19. genial. Das probiere ich gleich am WE aus, denn ich muss etwas zum Kuchenbasar der DLRG beim diesjährigen Inselschwimmen zusteuern. Danke, super Idee!

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.