Valentine´s Day biscuit

Mittwoch, 13. Februar 2013
Ich habe es mir nicht nehmen lassen noch ein kleines Rezept für den Valentinstag in die Tat um zusetzten. Ich habe mich für süße Valentinstagsplätzchen mit Grenadine - Zuckerguss entschieden. Das Rezept habe ich von lecker.de.

Sie schmecken schön süß und mit einem Fläschchen Milch dazu einfach eine tolle Kombi. Eben etwas für kleine Naschkatzen. Ich finde, es muss nicht immer ein total exotisches oder ausgefallenes Rezept sein, auch die kleinen Dinge kommen von Herzen. Vorallem speziell heute an diesem Tag ;)

Was man dafür braucht: (ca. 2 Bleche)

250g Mehl
extra Mehl für die Arbeitsfläche
325g Puderzucker
125g Butter (in Stücken)
1 Ei
1/2 Vanilleschote
3 EL Grenadine Sirup

Für den Teig mischt man das Mehl, 75g Puderzucker, die Butter, das Ei und das Vanillemark zuerst mit de Knethaken des Handrührgerätes zusammen und danach knetet man ihn mit den Hände zu einem glatten Teig. Den Teig jetzt ca. 30 Minuten in Frischhaltefolie eingewickelt in den Kühlschrank legen. Den Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Herzen ausstechen. Nun legt man sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und sticht dann die kleineren Herzen für die Mitte aus. Bei 150°C Umluft für ca. 15 Minuten backen und danach auf einem Rost abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss mischt man den Sirup mit 250g Puderzucker und mischt es zu einem dickflüssigen Guss rühren. Gegebenenfalls noch ein wenig Wasser hinzugeben. Die Herzen nun damit bestreichen und zum Trocknen wieder auf das Rost legen.

Die Fläschchen, die Strohhalme und das Spitzenband habe ich von kukuwaja. Die rosane selbstklebende Häkelspitze ist von Baumhausfee. Wünsche euch allen einen wunderschönen Valentinstag mit euren Liebsten und wenn ihr ihn alleine verbringt einfach einen schönen Feierabend.

 Was macht ihr heute, habt ihr etwas spezielles geplant? 

Kommentare:

  1. Die sind ja so süüüüß! Und die Idee, sie über die Strohhalme zu stecken ist einfach klasse!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm lecker siehen sie aus.
    Toll gemacht.
    liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja mal sooo lecker und so süß aus! Genau das richtige für den Valentinstag :) Der wird aber bei uns nicht irgendwie gefeiert. Wir gehen heute Abend sowieso beide zum Sport und sind also auch am Abend nicht zuhause um diesen gemütlich zu verbringen. Aber dafür gibt es ja das Wochenende ;)

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen wirklich toll aus! Ich bin auch gerade noch am "Valentinsbacken" :D
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen
  5. Ach sehen die Plätzchen süß aus und alles so schön rosa - perfekt für den Tag der Liebe. Ich habe gestern Schokofondantherzen gebacken {Rezept auf meinem Blog} und bin total begeistert davon. Ich finde Lecker. de und die Zeitschrift lecker sowieso grandios :)

    Heute steht eigentlich nichts an, ich sehe meinen Freund morgen wieder und nächsten Sonntag haben wir unser vierjähriges und ich denke, dass das dann etwas zelebriert werden wird :)

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja total süß :)
    Perfekt für den Valentinstag :)

    Liebst, Janine von Sonnenblumenmelodie

    AntwortenLöschen
  7. Oh das ist wirklich total süß :) Die Idee mit der Spitze finde ich auch super :)

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön, die sehen echt sooo süß aus, wirklich eine super Idee udn toll umgesetzt :). Auch mit der Flasche Milch und dem schönen Band! :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  9. Die sind dir aber toll gelungen, sehen richtig süß und lecker aus =)

    AntwortenLöschen
  10. Superschöne Idee...
    wünsch dir einen schönen Valentinstag...
    bisouuus

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh Myri ich liebe so stinknormale Rezepte....solche Kekse esse ich lieber als ein Cupcake. Ich mag die einfachen dinge und du hast es geschafft das sie trotzdem einzigartig und aufregend aussehen...
    ich hätte gerne 2-3stück ;)

    liebste grüße saskia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Die Herzchen sehen süß und lecker aus. :)
    Happy Valentine!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe solche "normalen" Kekse :)
    Mein Tag läuft ab wie jeder andere auch.

    AntwortenLöschen
  14. Oh je.... und ich habe gar nichts valentinsmäßiges gemacht. Jetzt sehe ich Deine tollen Bilder und denke: "Wusudennbluus?". Nächstes Jahr bin ich dabei, und die Kekse backe ich bestimmt vorher nach.
    Lieben Dank für das Rezept,
    Catou

    AntwortenLöschen
  15. sooooo herzallerliebst :) Ganz ganz toll :)

    AntwortenLöschen
  16. Soooo ein toller Blog :) <3 Da folge ich doch gleich!

    AntwortenLöschen
  17. Oh Mann, die Idee mit den Herzen keksen ist ja sowas von toll!!! Hätte ich das vor dem Valentinstag gesehen, hätte ich es sicher nachgemacht! TOP!
    Ich habe heute durch Zufall deinen Blog entdeckt... ich finde ihn grandios :D
    lg Manu
    http://norba215.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  18. Habe dir einen Award verliehen falls du mitmachen magst :)
    http://kaeptnniniahoi.blogspot.de/2013/02/blogaward.html

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe meinen Freund mit einem romantischen Dinner in einem Restaurant überrascht, da er sonst alles organisiert. :)
    Dann gings zum Minigolf und anschließend noch in eine Bar, der Tag war echt perfekt :)

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.