Mousse au Chocolat

Mittwoch, 3. Oktober 2012
Ich dachte mir, langsam wird es mal wieder Zeit etwas für mein "Winterfell" zu tun und wie kann man das besser fördern als mit einer schön leckeren und süßen Mousse au Chocolat :D  Der Feiertag heute eignet sich perfekt um sich solchen Dingen zu widmen.
 
Die Artikel (Schleifchen und Spitzendeckchen), mit denen ich mein Mousse verschönert habe, findet ihr übrigens bei der lieben Baumhausfee (klick). Ich bin total verliebt in ihre Sachen, die sie auf ihrem Blog so wundervoll und mit herzlichen Worten präsentiert. Dort verbringe ich gerne Zeit  um  durch, Masking Tapesaußergewöhnlich schöne Geschenkbändersüße Spitzendeckchen, geringelte Strohhalme, PomPoms, Tütchen und und und.., zu stöbern. Mit so einem hübschen Schleifchen, drapiert auf rosa Spitzendeckchen präsentiert sich das Mousse au Chocolat doch noch viel leckerer, oder?!
 
Da ich ja nicht gemein sein will und  nicht nur einen knurrenden Magen mit diesem Post erzeugen will gibt´s auch gleich das Rezept ;)
 
Was man dafür braucht (4-5 Portionen):
 
100g Zartbitterschokolade
2 3/4 EL Wasser
3 Eier
100g Zucker
nach Geschmack ein paar Haselnüsse zum verfeinern
 
Das Eiweiß steif schlagen, den Zucker danach einrieseln lassen und für einen kurzen Moment weiterschlagen. Jetzt hackt man die Schokolade klein, gibt das Wasser hinzu und lässt das ganze, bei ständigem Rühren, in einem Wasserbad schmelzen. Wenn die Schokomasse dann glatt gerührt ist nehmt ihr den Topf vom Herd und gebt das Eigelb unter ständigem Rühren dazu und schlagt das ganze kräftig auf. Zum Schluss zieht ihr das Eiweiß vorsichtig unter die Schokomasse, füllt sie in Gläschen und stellt sie mind. für 4 Stunden kalt.
 
 Wünsche euch noch einen erholsamen und vielleicht ja sogar kreativen Feiertag.
 
 Was unternehmt ihr gerne an Feiertagen? Kanntet ihr die lieben Baumhausfee schon?


Kommentare:

  1. Aww wie lecker das aussieht! Und das ist mal ein Rezept, dass ich glaub ich locker nachmachen könnte :D Ich bin eine Niete, was kochen und backen angeht :D

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Ich find's toll, wie du bloggst. Macht total viel Spaß sich deine Posts durchzulesen und dabei deine schönen Bilder zu entdecken (: Mach auf jeden Fall weiter so. Und danke schön für das Rezept, werd' ich bald mal ausprobieren.
    Herzliche Grüße, ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow sieht das lecker aus & ist wirklich einfach zum Herstellen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Mousse au Chocolate... Lecker, du bist gemein, weil ich grad keine Schokolade da habe und man am Feiertag ja nix einkaufen kann...
    LG

    AntwortenLöschen
  5. das sieht aber sehr lecker aus und so tolle fotos!
    herzliche grüsse
    herzens blicke

    AntwortenLöschen
  6. Das schaut richtig richtig lecker aus!! Ich will auch!!!

    AntwortenLöschen
  7. Wieder mal ein tolles und leckeres Rezept :)

    AntwortenLöschen
  8. Ohh ich liebe Mousse auch Chocolat *-* Ich könnte gerade echt deine Bilder essen,das sieht so lecker aus!! :)

    LG Anna :*

    AntwortenLöschen
  9. mmmmmmh, jetzt habe ich lust auf schokii :(
    wegen dir muss ich es nachkochen :( aber muss dann 4 laaaaaaaaaange stunden darauf warten :'(

    AntwortenLöschen
  10. Yummy. Das sieht toll aus. Ein leichtes Rezept zum Nachmachen!

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja verdammt lecker aus und dann noch die tollen Schleifchen *gleich mal im Shop vorbeischauen* ;D

    AntwortenLöschen
  12. Lecker :) mousse au chocolat habe ich ja noch nie selbst gemacht. Finde die Idee mit den Haselnüssen toll!

    Liebe Grüße
    - Verena

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Mousse au Chocolat. Und du hast es sehr hübsch in Szene gesetzt.
    Selbst gemacht habe ich es auch noch nie.
    Ich danke dir für die lieben Worte! :)
    Herzlichste Grüße.

    AntwortenLöschen
  14. Hmmm, na das ist ja was für mich. So tolle Bilder und so ein leckeres Rezept.
    Da muß ich mir jetzt erstmal Schokolade holen - Ich bekomme Appetit!! :-)

    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  15. Whoaa!! So verpackt sieht das gleich doppelt so lecker aus:D!!

    AntwortenLöschen
  16. Whoa, sieht das lecker aus! Und deine Fotos sind auch echt super. Toll in Szene gesetzt.

    Liebste Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
  17. Da freue ich mich, wenn du mir den Schleifchen Ring imaginär ausleihst :) ich liebe Schleifen und jetzt hast du in diesem Post ja schon wieder welche! Wobei es wirklich stimmt, je schöner eine Speise dekoriert ist, desto besser schmeckt sie. Das mit dem Mousse au Chocolat werde ich sicher mal ausprobieren, hört sich auch gar nicht kompliziert an :)

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht ja so lecker aus - da hätte ich auch gerne eine Portion... muß ich auch mal wieder machen!
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  19. "Winterfell" wie schön :D

    Mousse au Chocolat ist einfach DER Schokohimmel auf Erden, dazu ein Glas Milch und Kekse und ich bin wunschlos glücklich. Die Bilder mit den perfekten Bändchen und den Haselnüssen ♥!

    An Feiertagen wird bei uns meist relaxt und davon sind wir dann meist so erschöpft dass wir Abends lecker im Restaurant uns verwöhnen lassen.

    AntwortenLöschen
  20. Oh, ich habe deinen Blog gerade entdeckt und er gefällt mir sehr gut!! ;) Dürfe ich als Kritik anmerken, dass ich die Links, das heißt die rosa Schrift nicht lesen kann. Ich hoffe, das liegt nicht an meinen Augen und vielleicht freut sich der ein oder andere Leser, wenn du das änderst ;)
    Liebe Grüße, Koko

    AntwortenLöschen
  21. WOW, dein blog ist wunderschön:-) Du hast eine begeisterte Leserin mehr.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  22. so, hab es nachgekocht :D

    http://sweet-cheek.blogspot.co.at/2012/10/mousse-au-chocolat.html

    mjam :D

    AntwortenLöschen
  23. Danke für dein lieben Kommentar (: ...kommt jetzt zwar ein bisschen spät :D
    Finde Dein Blog ja total süüß..mag ich sehr!

    lg Nicole <3

    AntwortenLöschen
  24. OH WOW <3

    http://realitaetsbewusst.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  25. sieht richtig köstlich aus! :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.