Selfmade Tortilla

Montag, 27. August 2012
Heute gibt´s mal wieder etwas deftiges. Nicht nur meine Rezepte lassen darauf schließen das ich ein Schleckermäulchen bin, es ist einfach so - süße Leckerein stehen einfach ganz oben auf meiner Liste. Da ich mich aber nicht dauerhaft nur von Süßem ernähren kann ;)...wollte ich meinen Kochhorizont in Deftigem erweitern. Ich habe mich das erste mal an Tortillas versucht und bin mehr als zufrieden mit dem Resultat.

 Was man dafür braucht (3-4 Stück):
 
Tortilla                                                           Füllung

165 g Mehl                                                      Tomaten
30 ml Öl                                                          Frühlingszwiebel
85 ml warmes Wasser                                      Koriander
Brise Salz                                                        Chorizo (spanische scharfe Wurst)
                                                                                             Käse (Parmesan oder Streukäse)
                                                                      Pfeffer und Salz

Logischerweise beginnt man mit den Tortillas. Dafür knetet man das Öl, Salz und Mehl zu einem Teig. Dann das Wasser nach und nach dazugeben und mit verkneten.Es wird solange geknetet bis der Teig elastisch wird. Jetzt darf er für  ca. 1 Std. in einer abgedeckten Schüssel ruhen. Nach dem Ruhen teilt man den Teig in 3-4 kleine Kugeln und rollt sie jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn aus. Eine Bratpfanne erhitzen (mit Öl oder Kokosfett) und jeden Tortilla  einzeln ca. 30 Sekunden von jeder Seite braten. Wenn der Teig Blasen wirft ist er fertig und kann in ein Handtuch eingewickelt werden (das er bis zur Verarbeitung nicht zu trocken wird).


Jetzt belegt man den Tortilla nach Wahl. Ich habe meine mit Tomaten, Frühlingszwiebeln, Koriander und Chorizo belegt.
 


Zum Schluss dann den Käse darüber gegeben und den Tortilla zusammengeklappt. Das Ganze für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C) backen.



Als Dip habe ich einfach ein bisschen Saure Sahne genommen, verfeinert mit Pfeffer, Salz und Koreander. Yummyy :)

 Mit welcher Füllung esst ihr am liebsten eure Tortillas? 

Kommentare:

  1. Das sieht sehr köstlich aus.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus...
    Mein Schatz hat das Bananeneis mir Amarena-Kirschen gegessen ;-) da hatten wir noch welche im Kuhlschrank, die weg mußten... finde ich aber keine so gute Idee.
    Das Eis ist schon gut, aber mit einer Eismaschine wird es einfach viel cremiger.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Ohh sieht das wieder lecker aus! Trifft genau meinen Geschmack *-*

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. oh wie lecker! ich liebe tortillas =)

    lg steffi
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh das hört sich gut an und sieht gut aus! :)

    Grüße
    - Verena

    AntwortenLöschen
  6. Mach ich gleich zum Mittag für Mami und Bruderherz :)) yummy

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Tortillas. Die hier sehen ja richtig gut aus...

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch eine Badekugel von Lush, die ist wirklich klasse.:)

    Das Essen sieht so lecker aus, yummie.:)


    Liebe Grüße:*
    Theresa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Myri!
    Deine Tortillas sehen ober-lecker aus (bis auf die Tomaten, die mag ich nicht ;-)), aber mit Tomatenmark würden sie mir auch schmecken. Da bekomme ich richtig Lust auf einen Tortilla-Abend mit Freunden.

    Viele liebe Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  10. haha, ja - typisch mentos :D ja, musst du unbedingt machen! :)) der kudamm ist so toll! xx :)

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank! :)

    Das sieht ja wirklich total lecker aus.
    Tolle Fotos! :)

    AntwortenLöschen
  12. Mjamjam mjam mjam :)
    Myri, ich hab gestern schon auf Facebook gelesen, dass du dich an Tortillas versucht hast :) Ich würde sie ja wirkich gerne auch machen, also selbst, aber leider hab ich noch 2 Packungen Fertigtortillas bei mir herumliegen :P

    Jedenfalls wünsch ich dir einen guten Start in die Woche,
    Coco ♥

    AntwortenLöschen
  13. Die schmecken als deftige, warme Mahlzeit sicher super lecker. Ich hab vor ein paar Wochen Tortillas, bzw. Wraps als sommerliche Variante auf meinem Blog violetnibiru.blogspot.de vorgestellt. Da der Herbst sicher bald kommen wird, behalte ich mir dein Rezept im Gedächtnis :)

    AntwortenLöschen
  14. Hach, du postest immer so leckere Sachen, und ich meistens abends bei dir rein, da kriege ich immer Hunger!
    Und das zeugt davon, dass deine Rezepte sehr gut sind. Wenn ich könnte, würde ich das alles nachkochen, aber dazu bin ich leider nicht ganz fähig. :D

    Greetz, Leonie.

    AntwortenLöschen
  15. Danke für deinen Kommentar :) Voll schönes Blog!! Sieht lecker aus ;)
    Liebe Grüße, Zimtschnecke

    AntwortenLöschen
  16. ich fand das auch gruselig.vergessenes spielzeug hat sone seltsame ausstrahlung,finde ich.

    AntwortenLöschen
  17. wow... your photos are lovely! and i'm definitely going to try this! have a lovely day!

    AntwortenLöschen
  18. Danke. :) Ich hatte auch vorher sehr lange Haare. (: & dann hab ich es einfach mal gemacht. (: Hattest du schon einmal so kurze Haare? (:

    AntwortenLöschen
  19. Woow das sieht wahnsinnig lecker aus *-*
    !!!

    AntwortenLöschen
  20. tortillas habe ich auch schon selbst gemacht und ich muss sagen ich liebe sie :) dann shcmecken sie nicht so hart und fertig wie die gekauften...

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebe Tortillas!

    Habe sonst immer diesen fertigen Wrapteig aus dem Supermarkt genommen aber dein Post inspiriert mich, ihn mal selber zu machen.

    AntwortenLöschen
  22. Da stimme ich dir vollkommen zu! Einfach großartig.

    Ich hab mal eben dein Blog durchstöbert. Du hast
    tolle Ideen, vor allem gefallen mir deine Rezepte.
    Ich werde dir folgen! :)

    Alles Liebe, Diana. ♥

    AntwortenLöschen
  23. Lecker!
    Ich mag deinen Blog total gerne. Das Design und die Fotos sind super. :)
    Liebe Grüße
    Danni

    AntwortenLöschen
  24. aaaargh auf deinem blog kriegt man MORDSHUNGER >_< ♥

    AntwortenLöschen
  25. schaut lecker aus. hab noche nie tortillas selbst gemacht, aber da werd ich vielleicht mal drüber richten...

    AntwortenLöschen
  26. Oh wie lecker! Genau mein Ding!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  27. This looks AWESOME!! :) wow, ich glaub ich muss meiner hostmum deinen Blog zeigen! yummiyummi <3

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.