Rosmarinkartoffeln & Kräuterquark

Samstag, 5. Mai 2012

So meine lieben, heute gibt es ein Rezept für unglaublich leckere Rosmarinkartoffeln mit Kräuterquark. Wie eigentlich so ziemlich alles was ich Koche/Backe, ist auch das nicht schwer hinzubekommen und geht auch ziemlich schnell. Ich finde es ein perfektes "warm Wetter"-Essen, es ist nicht zu schwer und der Quark schön kühl.

Was ihr braucht für 2 Portionen:
4-5 Kartoffeln
2 Zweige Rosmarin
Olivenöl
grobes (Meer-)salz
250g Magerquark
Schnittlauch
Petersilie
Pfeffer/Salz
Wie´s geht:
Ihr schneidet die Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben bestreicht sie auf einer Seite mit Olivenöl und legt sie dann mit dieser Seite auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt). Dann bestreicht ihr auch die andere Seite mit Olivenöl, zupft die Nadeln vom Rosmarinzweig ab und streut sie über die Kartoffeln. Danach gebt ihr auf jede der Kartoffeln noch eine Pries grobes Salz. Jetzt könnt ihr die Kartoffeln, in den vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft, schieben und sie 20 Min. bruzeln lassen.
Während die Kartoffeln sich schön bräunen macht ihr den Quark. Geb ihn in eine Schüssel, schneidetet die Kräuter (Schnittlauch, Petersilie) fein und gebt sie dazu. Wieviele Kräuter ihr nehmt muss jder für sich ausprobieren, ich finde je mehr desto besser. Am Schluss schmeckt ihr den Quark noch mit Salz und Pfeffer ab. Jetzt seit ihr fertig und könnt euer Essen schön anrichten. Bon Appetit.
Mögt ihr lieber frisch gekochtes oder eher Fast Food? 

Kommentare:

  1. oh wie lecker das aussieht!
    eindeutig frisch gekochtes :D
    celine ♥

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen lieben Kommentar. du hast auch einen echt schönen Blog. Vor allem deine Essensfotos sind sehr schön inszeniert und fotografiert. Liebe Grüße Dandelion

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Rosmarin Kartoffeln *lecker* ideal jetzt auch zur Grillzeit ;)Werde hier jetzt öfters vorbeischauen *zwinker* Ganz liebe Grüsse Himbeerot

    AntwortenLöschen
  4. Sieht alles total lecker aus.
    Übrigens gefällt mir dein Blog total gut und deine Fotos sind wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe gerade dein bezauberndes Bild ♥ in der Sidebar entdeckt! Total schön.

    Das Rezept trifft ja sowas von meinen Geschmack!!!

    AntwortenLöschen
  6. ohhh, das sieht verdammt lecker aus!
    solange du nicht zu viel abnehmen willst ist ja alles gut, nur gegen anorexie hätte ich dann doch was :D
    aber ich liebe essen auch viel zu sehr als dass ich irgenwie abnehmen könnte oder auf süßigkeiten verzichten...

    AntwortenLöschen
  7. vielen dank für deinen Kommentar...
    das sieht wirklich lecker aus... sowas ähnliches gibt es bei uns auch öfters... nur das wir sie nicht in Scheiben schneiden, sondern halbieren, auf diese weise brauchen sie aber auch ein bisschen länger
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen, danke für deinen lieben Kommentar und das Vorbeischauen auf meinem Blog! Deine Essensfotografien sind wunderschön. Ich habe dafür irgendwie kein großes Talent, dafü liebe ich Reisefotos :-)
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo , danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog, dadurch habe ich einen weiteren tollen entdeckt.

    Tolle Rezepte hast du

    GLG

    Dragana

    AntwortenLöschen
  10. Hey, ich hab eine blogvorstellung gestartet.
    Vielleicht hast du ja Lust mit zu machen (: ♥
    http://afflictioncircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Wow das sieht total lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  12. frisch gekocht ist das beste :)) vor allem dann wenn es auch noch gesund ist :)

    AntwortenLöschen
  13. hehe ich liebe hotdog auch <3<3<3<3<3 sowieso eigentlich alles^^... du deine Kartoffeln sehen toll aus..mache die auch ständig einfach im ofen :P hatte leider letztes Mal kein Rosmarin -.- muss ich mir wieder zulegen! sieht klasse aus und ist ein tolles sommeressen <3 danke dafür ..kussi
    Liebste Grüße→ Mein Block

    AntwortenLöschen
  14. das sieht ja lecker aus *.* mhh :)
    und danke für dein Kommentar :)
    Ich mag deinen Blog echt gerne und folge dich jetzt :)

    http://kirschbluetentraum.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. Das wäre auch mal was für mich ;)
    Also ein Bündel Rosmarin kommt auf meine Einkaufsliste :)

    Liebe Grüße, Sine

    AntwortenLöschen
  16. Bin grad durch Zufall auf deinen Blog gestoßen... da muß ich mich noch etwas länger und öfter aufhalten ;-)
    Das Essen müßte ich auch mal wieder machen - vielleicht nächste Woche mal?
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  17. Bin so eben auf dienen Blog gestoßen und muss sagen, sehr harmonisch schauts hier aus.
    Tolle Fotos, nette Texte dazu - da schmökert man gerne eine Weile.

    Liebe auch Selbstgekochtes und Rosmarinkartoffeln sind einfach soooo gut!
    Ein Strauch steht in meinem Garten und wird gerne von ein paar Stängeln befreit =)

    Liebste Grüße
    die Milao

    AntwortenLöschen

Sei mir bitte nicht böse wenn ich nicht gleich zum Antworten komme. Der Tag hat leider nur 24 Stunden ;)

Sobald ich Zeit finde werde ich auf deine Frage antworten :)

Wenn es dringlicher ist, mich am Besten über meine Facebookseite kontaktieren.